Filter

    Eric Clapton: Nothing But The Blues

    Den Blues im Blut

    2022 erscheinen auf »Nothing But The Blues« Live-Mitschnitte von 17 Songs, die Eric Clapton 1994 auf seiner »From The Cradle«-Tournee zum gleichnamigen Album spielte.

    Claptons langjähriger Co-Produzent, Simon Climie, hat die Nummern für dieses Album neu gemastert. Viele der Live-Versionen zeigen mit interessanten Unterschieden zu den Studioaufnahmen, was der Saitenhexer und Blues-Sänger außerdem für ein enormes Improvisationstalent ist.

    Nothing But The Blues
    DVD
    DVD

    Die meisten angebotenen DVDs haben den Regionalcode 2 für Europa und das Bildformat PAL. Wir bieten aber auch Veröffentlichungen aus den USA an, die im NTSC-Format und mit dem Ländercode 1 auf den Markt kommen. Dies ist dann in unseren Artikeldetails angegeben.

    Bewertung:

    Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

    Artikel am Lager
    EUR 19,99*

    Der Artikel Eric Clapton (geb. 1945): Nothing But The Blues wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: Reprise, 1994
      • FSK ab 0 freigegeben
      • Bestellnummer: 10938106
      • Erscheinungstermin: 24.6.2022
      • Inhalt

      Die Hörproben gehören zum Artikel Eric Clapton: Nothing But The Blues (CD). Das Tracklisting kann bei diesem Artikel ggf. abweichen.

      Disk 1 von 1 (DVD)

      1. 1 Blues All Day Long
      2. 2 Standing Round Crying
      3. 3 Forty-Four
      4. 4 It Hurts Me Too
      5. 5 Early In The Morning
      6. 6 Five Long Years
      7. 7 Crossroads
      8. 8 Malted Milk
      9. 9 Motherless Child
      10. 10 How Long Blues
      11. 11 Reconsider Baby
      12. 12 Sinner's Prayer
      13. 13 Every Day I Have The Blues
      14. 14 Someday After A While
      15. 15 Have You Ever Loved A Woman
      16. 16 I’m Tore Down
      17. 17 Groaning The Blues
      18. 18 T’Ain’t Nobody’s Bizness
      19. 19 Driftin' (Bonus Track)