Editors: In Dream

Neu, alt, sie selbst

Mal werden sie mit Coldplay verglichen, mal mit U2, Interpol, den frühen R.E.M. oder The National. Mal klingt Sänger Tom Smith wie Ian Curtis von Joy Division, mal angeblich wie Sivert Høyem von Madrugada.

Gut, all diese Vergleiche kommen nicht von ungefähr – sie schließen aber auch nicht aus, dass die Editors im Laufe ihrer 13-jährigen Karriere ihren ganz eigenen Sound manifestiert haben.

Der wiederum hat sich mit jedem ihrer Alben ein bisschen weiterentwickelt, und mit jedem klingen sie ein bisschen mehr wie sie selbst. Das gilt auch für »In Dream«.

In Dream
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

lieferbar innerhalb 2-3 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

Wir beschaffen die Ware speziell für Sie nach Bestelleingang.
EUR 11,99*

Der Artikel Editors: In Dream wurde in den Warenkorb gelegt.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: PIAS, 2015
    • Bestellnummer: 8198909
    • Erscheinungstermin: 1.10.2015
    • Tracklisting

    Disk 1 von 1 (CD)

    1. 1 No Harm
    2. 2 Ocean of Night
    3. 3 Forgiveness
    4. 4 Salvation
    5. 5 Life Is A Fear
    6. 6 The Law
    7. 7 Our Love
    8. 8 All The Kings
    9. 9 At All Cost
    10. 10 Marching Orders

    Bitte beachten Sie

    Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von Verbrauchern stammen, die das Produkt tatsächlich genutzt oder erworben haben.