Filter

    Die Toten Hosen: Laune der Natur (180g) (Limited-Numbered-Deluxe-Box-Set inkl. »Learning English Lesson 2«)

    Mehr Hosen

    Seit die Toten Hosen vor 34 Jahren mit »Opel-Gang« debütierten, liefern die Düsseldorfer Punks regelmäßig musikalischen Nachschub. Ganze 15 Studioalben gehen bereits auf ihr Konto.

    So lange wie jetzt mussten ihre Fans allerdings noch nie auf ein Release der Hosen warten. Fast fünf Jahre sind seit ihrer letzten Platte vergangen.

    Dafür lassen sie sich 2017 nicht lumpen und präsentieren mit »Laune der Natur« und »Learning English Lesson 2« gleich zwei Alben. Mehr Hosen geht nicht.

    Laune der Natur (180g) (Limited-Numbered-Deluxe-Box-Set inkl. »Learning English Lesson 2«)
    3 LPs, 2 CDs
    LP (Long Play)

    Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Artikel am Lager
    EUR 59,99*
    Bestellmenge limitiert: Bei diesem Artikel nur 1 Exemplar pro Kunde!

    Der Artikel Die Toten Hosen: Laune der Natur (180g) (Limited-Numbered-Deluxe-Box-Set inkl. »Learning English Lesson 2«) wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 59,99.

    Sie haben Vinyl im Wert von 59,99 Euro im Warenkorb. jpc schenkt Ihnen dazu ein Set Innenhüllen zum Schutz Ihres Vinyls oder einen RecordButler zur Pflege Ihrer kostbaren Platten. Bitte wählen Sie unten im Warenkorb kostenlos aus.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    Portofrei innerhalb Deutschlands
    • Label: JKP, 2016
    • Bestellnummer: 6505649
    • Erscheinungstermin: 5.5.2017
    • Tracklisting

    1. 1 Urknall
    2. 2 Alles mit nach Hause
    3. 3 Wannsee
    4. 4 Unter den Wolken
    5. 5 Pop & Politik
    6. 6 Laune der Natur
    7. 7 Energie
    8. 8 Alles passiert
    9. 9 Die Schöne und das Biest 0
    10. 10 Eine Handvoll Erde
    11. 11 Wie viele Jahre (Hasta La Muerte)
    12. 12 ICE nach Düsseldorf
    13. 13 Geisterhaus
    14. 14 Lass los
    15. 15 Kein Grund zur Traurigkeit

    1. 1 Step 1: Welcome To Learning English, Lesson 2
    2. 2 The Sound Of The Suburbs (mit JC Carroll / The Members)
    3. 3 Where Are They Now (mit Colin McFaull / Cock Sparrer)
    4. 4 California Über Alles (mit Jello Biafra / Dead Kennedys)
    5. 5 Step 2: Revolution
    6. 6 Viva La Revolution (mit Monkey & Pete / The Adicts)
    7. 7 Nobody's Hero (mit Jake Burns / Stiff Little Fingers)
    8. 8 Teenage Kicks (mit Damian O´Neill / The Undertones)
    9. 9 Flying Saucer Attack! (mit Fay Fife & Eugene Reynolds / The Rezillos)
    10. 10 Step 3: How About A Knuckle-Sandwich?
    11. 11 Where Have All The Boot Boys Gone? (mit Wayne Barrett / Slaughter And The Dogs)
    12. 12 Sonic Reducer (mit Cheetah Chrome / Dead Boys)
    13. 13 Lookin' After No. 1 (mit Bob Geldof / The Boomtown Rats)
    14. 14 The Jinx (mit Peter Bywaters / Peter And The Test Tube Babies)
    15. 15 Your Generation (mit Tony James / Generation X)
    16. 16 Step 4: Family Plannings
    17. 17 Darling, Let's Have Another Baby (mit Johnny Moped)
    18. 18 Where's Captain Kirk? (mit Spizz / Spizzenergi)
    19. 19 Harmony In My Head (mit Steve Diggle / Buzzcocks)
    20. 20 This Perfect Day (mit Chris Bailey / The Saints)
    21. 21 Step 5: Sprechen Sie Deutsch?
    22. 22 Wunderbar (mit Eddie Tudor Pole / Tenpole Tudor)
    23. 23 I'm An Upstart (mit Thomas “Mensi” Mensforth / Angelic Upstarts)
    24. 24 (Get A) Grip (On Yourself) (mit Hugh Cornwell / The Stranglers)
    25. 25 Fight To Be Yourself (mit „Mad“ Phil Thompson / Pasty Faces)
    26. 26 Staring At The Rude Boys (mit John “Segs” Jennings / The Ruts)
    27. 27 Janet And John Say Goodbye

    1. 1 Urknall
    2. 2 Alles mit nach Hause
    3. 3 Wannsee
    4. 4 Unter den Wolken
    5. 5 Pop & Politik
    6. 6 Laune der Natur
    7. 7 Energie
    8. 8 Alles passiert
    9. 9 Die Schöne und das Biest 0
    10. 10 Eine Handvoll Erde
    11. 11 Wie viele Jahre (Hasta La Muerte)
    12. 12 ICE nach Düsseldorf
    13. 13 Geisterhaus
    14. 14 Lass los
    15. 15 Kein Grund zur Traurigkeit

    1. 1 Step 1: Welcome To Learning English, Lesson 2
    2. 2 The Sound Of The Suburbs (mit JC Carroll / The Members)
    3. 3 Where Are They Now (mit Colin McFaull / Cock Sparrer)
    4. 4 California Über Alles (mit Jello Biafra / Dead Kennedys)
    5. 5 Step 2: Revolution
    6. 6 Viva La Revolution (mit Monkey & Pete / The Adicts)
    7. 7 Nobody's Hero (mit Jake Burns / Stiff Little Fingers)
    8. 8 Teenage Kicks (mit Damian O´Neill / The Undertones)
    9. 9 Flying Saucer Attack! (mit Fay Fife & Eugene Reynolds / The Rezillos)
    10. 10 Step 3: How About A Knuckle-Sandwich?
    11. 11 Where Have All The Boot Boys Gone? (mit Wayne Barrett / Slaughter And The Dogs)
    12. 12 Sonic Reducer (mit Cheetah Chrome / Dead Boys)
    13. 13 Lookin' After No. 1 (mit Bob Geldof / The Boomtown Rats)
    14. 14 The Jinx (mit Peter Bywaters / Peter And The Test Tube Babies)
    15. 15 Your Generation (mit Tony James / Generation X)
    16. 16 Step 4: Family Plannings
    17. 17 Darling, Let's Have Another Baby (mit Johnny Moped)
    18. 18 Where's Captain Kirk? (mit Spizz / Spizzenergi)
    19. 19 Harmony In My Head (mit Steve Diggle / Buzzcocks)
    20. 20 This Perfect Day (mit Chris Bailey / The Saints)
    21. 21 Step 5: Sprechen Sie Deutsch?
    22. 22 Wunderbar (mit Eddie Tudor Pole / Tenpole Tudor)
    23. 23 I'm An Upstart (mit Thomas “Mensi” Mensforth / Angelic Upstarts)
    24. 24 (Get A) Grip (On Yourself) (mit Hugh Cornwell / The Stranglers)
    25. 25 Fight To Be Yourself (mit „Mad“ Phil Thompson / Pasty Faces)
    26. 26 Staring At The Rude Boys (mit John “Segs” Jennings / The Ruts)
    27. 27 Janet And John Say Goodbye