Filter

    Bosse: Sunnyside (Limited Deluxe Edition)

    Angekommen

    Aki Bosse hat einen langen Weg hinter sich. Nach seinen ersten musikalischen Erfolgen als Sänger der Band Hyperchild startete er Anfang der 2000er-Jahre seine Solokarriere. Obwohl er lange ein Geheimtipp in der deutschen Indierock-Szene war, kam der Durchbruch als Solokünstler erst nach ein paar Jahren und vier Alben.

    Heute gehen bereits zwei Nummer-eins- und zwei weitere Top-10-Alben auf sein Konto. Er ist auf der sonnigen Seite des Lebens angekommen. 2021 kommt sein neues Album »Sunnyside«.

    Sunnyside (Limited Deluxe Edition)
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Artikel am Lager
    EUR 21,99*

    Der Artikel Bosse: Sunnyside (Limited Deluxe Edition) wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 21,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: Vertigo Berlin, 2021
      • Bestellnummer: 10625135
      • Erscheinungstermin: 27.8.2021
      • Tracklisting

      Disk 1 von 2

      1. 1 Ende der Einsamkeit
      2. 2 Der letzte Tanz
      3. 3 24/7
      4. 4 Nebensaison
      5. 5 Vater
      6. 6 Sunnyside
      7. 7 Blumen über Dreck
      8. 8 Vagabund
      9. 9 Hinter dem Mond
      10. 10 Wild nach deinen Augen
      11. 11 Der Sommer
      12. 12 Vorfreude
      13. 13 Ich brenne
      14. 14 Das Paradies

      Disk 2 von 2

      1. 1 Der letzte Tanz (Akustisch)
      2. 2 Paradies (Akustisch)
      3. 3 Wild nach deinen Augen (Akustisch)
      4. 4 Nebensaison (Akustisch)
      5. 5 Vater (Akustisch)
      6. 6 Sunnyside (Akustisch)
      7. 7 Alles ist jetzt (Live in Hamburg, Sporthalle 2019)
      8. 8 Augen zu Musik an (Live in Hamburg, Sporthalle 2019)
      9. 9 Die Befreiung (Live in Hamburg, Sporthalle 2019)
      10. 10 Hallo Hometown (Live in Oberhausen, Turbinenhalle 2020)
      11. 11 Ich warte auf dich (Live in Hamburg, Sporthalle 2019)