Filter

    Kyle Eastwood: Time Pieces

    Die goldenen Zeiten des Hard Bop

    Mit seinem Album »Time Pieces« widmet sich Bassist Kyle Eastwood einem für Jazzer zeitlosen, bedeutenden Stil: dem Hard Bop der 1950er und 1960er Jahre. Eastwood sagt, der lyrische Hard Bop – voller Groove und anspruchsvoller Harmonik – sei seine Lieblingsmusik.

    Kyle Eastwood fasziniert, dass die Bands damals einen eindeutigen, wiedererkennbaren Klang hatten, weil sich die Musiker so gut kannten. Für Eastwood, Pianist Andrew McCormack und Trompeter Quentin Collins gilt das ebenfalls, während Schlagzeuger Ernesto Simpson und Saxofonist Brandon Allen neu im Quintett spielen. Auf »Time Pieces« improvisieren die Fünf in bester Bop-Manier.

    »Time Pieces« zeigt Kyle Eastwood von einer neuen Seite. Sein Quintett setzt dem Hard Bop ein Denkmal.

    Time Pieces
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Lieferzeit beträgt mind. 4 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 15,99*

    Der Artikel Kyle Eastwood (geb. 1968): Time Pieces wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 15,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
      • Label: Jazz Village, 2015
      • Bestellnummer: 6911953
      • Erscheinungstermin: 17.4.2015
      • Tracklisting
      • Mitwirkende
      1. 1 Caipirinha
      2. 2 Blowin' the blues away
      3. 3 Dolphin dance
      4. 4 Prosecco smile
      5. 5 Vista
      6. 6 Peace of silver
      7. 7 Incantation
      8. 8 Letters from Iwo Jima
      9. 9 Nostalgique
      10. 10 Bullet train