Klaus Doldinger: Motherhood (180g)

Alte Songs, neues Gewand

Sage und schreibe 50 Jahre sind vergangen, seit Klaus Doldinger sich dem Jazzrock und Fusion zuwandte und die Band Motherhood gründete. Zwei Alben veröffentlichte der Musiker und Komponist mit dieser Combo: »I Feel So Free (1969) und das nach sich selbst benannte »Doldinger’s Motherhood« (1970).

2020 widmet er sich den beiden Albumklassikern erneut. Unterstützt wird der 83-Jährige dabei von seiner Band Passport und von ein paar jungen und alten Bekannten.

Motherhood (180g)
LP
LP (Long Play)

Die gute alte Vinyl - Langspielplatte.

Bewertung:
Artikel am Lager
EUR 19,99*

Der Artikel Klaus Doldinger (geb. 1936): Motherhood (180g) wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
    • Label: Warner, 2019
    • Bestellnummer: 9736456
    • Erscheinungstermin: 8.5.2020
    • Enthält Downloadcode
    • Tracklisting
    1. 1 Soul Tiger
    2. 2 Devil Don’t Get Me feat. Udo Lindenberg
    3. 3 Song Of Dying feat. Max Mutzke
    4. 4 Yesterday’s Song
    5. 5 Women's Quarrel feat. China Moses
    6. 6 Turning Around
    7. 7 Circus Polka
    8. 8 Soul Town
    9. 9 When I Get You Alone feat. Max Mutzke
    10. 10 Locomotive
    11. 11 Wade In The Water feat. Joo Kraus