Detailinformationen

  • Künstler: Christoph Pregardien, Robert Wörle, Michael Schopper, Claron McFadden, La Stagione, Michael Schneider
  • Label: CPO, DDD, 94
  • Bestellnummer: 7129775
  • Erscheinungstermin: 30.4.1998

Produktinfo

1994 fand im Rahmen des 1200-jährigen Jubiläums der Stadt Frankfurt in der Alten Oper ein denkwürdiges Konzert statt: Die Aufführung der ersten deutschen Nationaloper "Günther von Schwarzburg" von lgnaz Holzbauer. Die Überraschung war perfekt: Eine Oper, die 20Jahre vor der "Zauberflöte" entstanden ist und im Tonfall und in der Größe der musikalischen Einfälle doch ständig Assoziationen an dieses Meisterwerk hervorruft. Sollte etwa Mozart ...? Er hat sich zumindest daran erinnern können, denn als er 1777 in Mannheim den "Günther" hörte, schrieb er begeistert seinem Vater: ,,... das ist nicht zu glauben was in der Musick für Feuer ist." Auch sonst schätzte Mozart den wesentlich älteren Kollegen ( 1711 - 1783 ) außerordentlich hoch ein.

Als Komponist hauptsächlich italienischer Opern zählte der in Wien geborene Holzbauer ebenso zu den großen deutschsprachigen Musikdramatikern, wie er als Schöpfer von Messen und Oratorien bewundert, und als genialer lnstrumentalkomponist von herausragender Bedeutung für die Entwicklung der Symphonie vor Haydn und Mozart wurde. Mit seinem "Günther von Schwarzburg" schuf er einen neuen Typus Oper, der sich stark von den üblichen opere serie seiner Zeit abhob. Wenn auch der Text von Anton Klein von Vaterland und deutschem Heldenmut nur so wimmelt, so gehört doch die Musik zum Wertvollsten, was die Opernliteratur vor Mozart zu bieten hat.

Zusammen mit dem Hessischen Rundfunk wurde das aufwendige Projekt produziert, und stolz präsentiere ich lhnen die Mitwirkenden: Robert Wörle, Christoph Pregardien, Michael Schopper, Claron McFadden, Clarry Bartha. Es spielt - auf historischen Instrumenten natürlich - La Stagione unter der Leitung von Michael Schneider.

Pressestimmen

W. Goertz in FonoForum 5 / 96: "Die Musik hat Witz, Originalität, Esprit, Charaktertiefe." Gramophone 7 / 96: "Viel schöne, temperamentvolle Musik, etliche schöne Melodien. Viele werden das Werk faszinierend und unterhaltsam finden." Acta Mozartiana 2 / 96: "Man darf seinen Ohren auch an den Stellen trauen, die einem beispielsweise von der 'Zauberflöte' her bekannt vorkommen. Mozart bewahrte Musik, von der er eine besondere Meinung hatte, gerne in Erinnerung." Fanfare 10 / 96: "Großartige, noble, oftmals erregende Musik."
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 3

Günther von Schwarzburg (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme) (1. Akt)

  1. 1 Sinfonia
  2. 2 Es ist geschrieben
  3. 3 Ach, wie leide ich
  4. 4 Warum verweil ich?
  5. 5 Nur einmal spricht Rudolf
  6. 6 Vergebens red ich
  7. 7 Dein Haupt wird heut die Kaiserskröne schmücken
  8. 8 Wie? Nennt er Karlen nicht seiner Tochter Bräutigam?
  9. 9 Der glänzende Himmel war finstere Wüste
  10. 10 Wohl! Tiefsinn wölket seine Stirne
  11. 11 Doch wir sinken nicht - ich fühls!
  12. 12 Schönster Sohn des Himmels!
  13. 13 Erhabener Held! Bald Haupt der Deutschen!
  14. 14 Pocht nicht mein Herz!
  15. 15 Das römische Reich!

Disk 2 von 3

Günther von Schwarzburg (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme) (2. Akt)

  1. 1 Vergebens sucht mein Auge dich, Geliebter!
  2. 2 Sie flohen alle - o die Feigen!
  3. 3 Welch edle Triebe
  4. 4 Bestürm das Lager
  5. 5 Begleite mich, ich zeige dir den Pfad
  6. 6 Wie wüten sie in meiner Seele
  7. 7 Die Klüfte sausen!
  8. 8 Marsch
  9. 9 Der Kaiser lebe
  10. 10 Wir sind am Zwecke, Freund
  11. 11 Wenn das Silber deiner Haare
  12. 12 O, meine Freunde!
  13. 13 Menschenliebe ist der Grund
  14. 14 Was seh ich?
  15. 15 Du hast dein Ziel, die Kron erlangt
  16. 16 Der Kaiser lebe

Disk 3 von 3

Günther von Schwarzburg (Oper in 3 Akten) (Gesamtaufnahme) (3. Akt)

  1. 1 Es ist geschehen!
  2. 2 O Schiksal!
  3. 3 Sturm! Sturm! Sturm!
  4. 4 O König, höre deine Diener!
  5. 5 Welch eine schöne Seele wartet meiner
  6. 6 Du liebenswürdiger, du guter Jüngling!
  7. 7 Ich fühle, was kein Sterblicher noch fühlte!
  8. 8 Komm Freund!
  9. 9 O König, deine Hand
  10. 10 O Freund!
  11. 11 O wo ist ihr göttlich Auge
  12. 12 Du bringst mich zum Erstaunen
  13. 13 Flieh!
  14. 14 Verderben! Ha!
  15. 15 O süßes Ende meiner Plage!
  16. 16 Noch sah ich nicht den Mann

EUR 14,99*

Artikel am Lager