Wer nur den lieben Gott lässt walten - Kirchenlieder von Luther bis Bach

Wer nur den lieben Gott lässt walten - Kirchenlieder von Luther bis Bach
2 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
-10%
EUR 19,99**
EUR 17,99*

Der Artikel Wer nur den lieben Gott lässt walten - Kirchenlieder von Luther bis Bach wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 17,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • 1.CD "Von Martin Luther bis Johann Sebastian Bach" - Kantionalsätze des 16. bis 18. Jahrhunderts: Wer nur den lieben Gott lässt walten; Wie soll ich dich empfangen; Vom Himmel hoch; Der Morgenstern ist aufgedrungen; Wir danken dir Herr Jesu Christ, Wir sollen alle fröhlich sein; Erschienen ist der herrlich Tag; Auf, auf, mein Herz, mit Freuden; Gen Himmel aufgefahren ist; Herr Jesu Christ, dich zu uns wend; Wachet auf; Die güldene Sonne; Vater unser im Himmelreich; Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ; Die Nacht ist kommen u. a. (in Sätzen von Neumark, Bach, Crüger, Eberling, Praetorius, Erythräus, Hassler, Schein u. a.)
    2.CD "Psalm- und Sterbelieder aus dem Cantional" - Wohl dem, der nicht im Rat; Kehr dich, ach Herr, von deinem Zorn; Der Herr, der ist mein Hirt; Fürwahr, es ist ein köstlich Ding; Wie lieblich sind die Wohnung dein; Sei fröhlich, meine Seele; Ach lob den Herrn, o Seele mein u. a. (in Sätzen von Johann Hermann Schein)
    +Orgelchoräle von Bach & Böhm
  • Künstler: Nicolai-Ensemble Hameln
  • Label: Ambiente, DDD, 2014
  • Bestellnummer: 6229121
  • Erscheinungstermin: 9.10.2014
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 2

  1. 1 Wer nur den lieben Gott läßt walten
6 Schübler-Choräle Bwv 645-650 (Auszug)
  1. 2 Wer Nur Den Lieben Gott Lässt Walten Bwv 647
  1. 3 Wie soll ich dich empfangen
  2. 4 Vom Himmel hoch da komm ich her
  3. 5 Der Morgenstern ist aufgedrungen
  4. 6 Jesu, deine Passion
  5. 7 Wir danken dir, Herr Jesu Christ
Orgelbüchlein Bwv 599-644 (Auszug)
  1. 8 Wer Nur Den Lieben Gott Lässt Walten Bwv 642
  1. 9 Wir wollen alle fröhlich sein
  2. 10 Erschienen ist der herrlich Tag
  3. 11 Auf, auf, mein Herz, mit Freuden
  4. 12 Gen Himmel aufgefahren ist
  5. 13 Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
  6. 14 Wachet auf, ruft uns die Stimme
  7. 15 Wer nur den lieben Gott läßt walten (Partita)
  8. 16 Gott des Himmels und der Erden
  9. 17 Die güldne Sonne
  10. 18 Non lob, mein Seel, den Herren
  11. 19 Ich singe dir mit Herz und Mund
  12. 20 Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ
  13. 21 Auf meinen lieben Gott
  14. 22 Von Gott will ich nicht lassen
  15. 23 Die Nacht ist kommen
  16. 24 Vater unser im Himmelreich

Disk 2 von 2

  1. 1 Wohl dem, der nicht im Rat (1. Psalm)
  2. 2 Kehr dich, ach Herr, von deinem Zorn (6. Psalm)
  3. 3 Herr, unser Herrscher hoch geehrt (8. Psalm)
  4. 4 Herr, wie vergisst du mein so lang (13. Psalm)
  5. 5 Der Herr, der ist mein Hirt (23. Psalm)
  6. 6 Wer Nur Den Lieben Gott Läßt Walten Bwv 691a (Kirnberger-Choral)
  7. 7 Dich für dein Wohltat preise ich (30. Psalm)
  8. 8 Ein müd und mattes Hirschelein (42. Psalm)
  9. 9 Wie lieblich sind die Wohnung dein (84. Psalm)
  10. 10 Herr Gott, du unser Zuflucht bist (90. Psalm)
  11. 11 Fürwahr, es ist ein köstlich Ding (92. Paslm)
  12. 12 Wer Nur Den Lieben Gott Läßt Walten Bwv 690 (Kirnberger-Choral)
  13. 13 O wie wohl ist dem immer doch (112. Psalm)
  14. 14 Wohl mir, das ist mir lieb (116. Psalm)
  15. 15 Ich hebe meine Augen auf (121. Psalm)
  16. 16 Wenn Gott der Herr Zion erlösen wird (126. Psalm)
  17. 17 Ach lob den Herrn, o Seele mein (146. Psalm)
  18. 18 Vater unser im Himmelreich (Orgelchoral)
Christliche Sterbeliedlein
  1. 19 Sei fröhlich, meine Seele
  2. 20 So fahr ich hin mit Freuden
  3. 21 Seligkeit, Fried, Freud und Ruh
  4. 22 Ich will still und gedüldig sein
  5. 23 Ist denn fürn bittern Tod
Geistliche Chormusik (1648) Swv 369-397 (Auszug)
  1. 24 Das ist je gewisslich wahr