Wege zur Musik - Händel: Der Messias (Werkeinführung)

Wege zur Musik - Händel: Der Messias (Werkeinführung)
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb 1-2 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 12,99*

Der Artikel Wege zur Musik - Händel: Der Messias (Werkeinführung) wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 12,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Verlängerter Rückgabezeitraum bis 31. Januar 2023
Alle zur Rückgabe berechtigten Produkte, die zwischen dem 1. bis 31. Dezember 2022 gekauft wurden, können bis zum 31. Januar 2023 zurückgegeben werden.
Lieferung pünktlich zum Fest
  • In seinen Werkeinführungen mit Musikbeispielen gibt der Autor Markus Vanhoefer Einblicke in grundlegende strukturelle Prinzipien ausgewählter Werke und lässt uns dem Komponisten bei der Arbeit über die Schulter blicken – hier am Beispiel von Händels Messias. So werden die Interessierten auf fesselnde Reisen durch die Musikwelt mitgenommen, die Hörbuch- und Musikfans gleichermaßen anspricht.
    Die Musikbeispiele stammen aus der Messias-Aufnahme von BRKlassik mit Julia Doyle, Lawrence Zazzo, Steve Davislim, Neal Davies, Chor des Bayerischen Rundfunks, B’Rock Belgisches Barockorchester Gent, Peter Dijkstra
  • Künstler: Julia Doyle, Lawrence Zazzo, Steve Davislim, Neal Davies, Chor des Bayerischen Rundfunks, B’Rock Belgisches Barockorchester Gent, Peter Dijkstra
  • Label: BRKlassik, DDD, 2015
  • Bestellnummer: 9744875
  • Erscheinungstermin: 12.6.2020
  • Serie: BRKlassik Hörbiographien & Werkeinführungen
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

Wege zur Musik: Der Messias
  1. 1 Kreativer Rausch und Schaffenskrise (1. Teil: Händels Kompositionsprozess)
  2. 2 Tonarten als Symbole
  3. 3 Von der Erfindung zur Partitur
  4. 4 Das Verhältnis von Wort zu Ton
  5. 5 Orchesterklang und Parodie - Diebstahl in eigener Sache
  6. 6 Die Uraufführung in Dublins Fishamble Street (2. Teil: Wohltätigkeit und gute Taten)
  7. 7 Arien und Affekte
  8. 8 Musik als Klangmalerei
  9. 9 Ein Oratorium als geistliches Musiktheater
  10. 10 Enttäuschung und Erfolge
  11. 11 Oratorien im Überfluss (3. Teil: Text, Politik und Theologie)
  12. 12 Gottes Wort im Opernhaus
  13. 13 "Sacred words" - Das Libretto als Bibelcollage
  14. 14 Glaube und Politik
  15. 15 Äußere Form und dogmatischer Inhalt
  16. 16 Anglikanisches Erbe: Die Liturgie des "Book of common prayer"