Kugoni Trio - Classics Revisited

Kugoni Trio - Classics Revisited
Mitwirkende: Kugoni Trio
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 19,99*

Der Artikel Kugoni Trio - Classics Revisited wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • Victor Herbiet: Troika
    +Charles Koechlin: Epitaphe de Jean Harlow op. 164
    +Benjamien Lycke: Pannenkoeken
    +Dmitri Schostakowitsch: 5 Stücke für Saxophon, Violine, Klavier
    +Nimrod Borenstein: Lullaby op. 81c
    +Paul Steegmans: Inventie
    +Ward de Vleeschhouwer: Warakum
    +Pieter Schuermans: A Tribute to Ferran
    +Tim Mulleman: Tres
    +Jan Decadt: Habanera
    +Kristina Arakelyan: A Song without Words; Burlesque
    +Astor Piazzolla: Oblivion
    +Jan van Landeghem: Musette
    +Zita Bruzaite: Elegija
  • Künstler: Kugoni Trio
  • Label: Etcetera, DDD, 2021
  • Bestellnummer: 10776275
  • Erscheinungstermin: 17.12.2021
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

  1. 1 Victor Herbiet: Troïka
  2. 2 Charles Koechlin: Épitaphe de Jean Harlow op. 164 (transkr. für Violine, Klavier und Saxophon von Kugoni Trio)
  3. 3 Benjamien Lycke: Pannekoeken
5 Stücke (transkr. für Violine, Klavier und Saxophon von Kugoni Trio)
  1. 4 Dmitri Schostakowitsch: Nr. 1 Prélude
  2. 5 Dmitri Schostakowitsch: Nr. 2 Gavotte
  3. 6 Dmitri Schostakowitsch: Nr. 3 Elegie
  4. 7 Dmitri Schostakowitsch: Nr. 4 Walzer
  5. 8 Dmitri Schostakowitsch: Nr. 5 Polka
  1. 9 Nimrod Borenstein: Wiegenlied op. 81c
  2. 10 Paul Steegmans: Inventie
  3. 11 Ward De Vleeschhouwer: Warakun
  4. 12 Pieter Schuermans: A Tribute to Ferran
  5. 13 Tim Mulleman: Tres
  6. 14 Jan Decadt: Habanera (bearb. von Guifrez Levantez)
2 Stücke
  1. 15 Kristina Arakelyan: Nr. 1 Lied ohne Worte
  2. 16 Kristina Arakelyan: Nr. 2 Burleske
  1. 17 Astor Piazzolla: Oblivion (bearb. für Violine, Klavier und Saxophon von Kugoni Trio)
  2. 18 Jan van Landeghem: Musette
  3. 19 Zita Buzaite: Elegija