Martha Argerich - Die Straße der Pianisten

Martha Argerich - Die Straße der Pianisten
DVD
DVD

Die meisten angebotenen DVDs haben den Regionalcode 2 für Europa und das Bildformat PAL. Wir bieten aber auch Veröffentlichungen aus den USA an, die im NTSC-Format und mit dem Ländercode 1 auf den Markt kommen. Dies ist dann in unseren Artikeldetails angegeben.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 19,99*

Der Artikel Martha Argerich - Die Straße der Pianisten wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • In einer kleinen Straße in Brüssel stehen zwei identische Gebäude nebeneinander: Eines ist das Zuhause der berühmten Konzertpianistin Martha Argerich. Nebenan wohnt die Familie Tiempo-Lechner, die ihrerseits mehrere Generationen von Weltklassepianisten hervorgebracht hat: Matriarchin und Pädagogin Lyl Tiempo, ihre Kinder Sergio und Karin sowie Karins Tochter Natasha. Und obwohl Natasha erst 13 Jahre alt ist, lastet bereist das Erbe ihrer Familie auf ihren Schultern, wenn auch sie schon auf den großen Bühnen dieser Welt auftritt.
    Die Dokumentation begleitet Pianisten von Weltrang: Einerseits Martha Argerich, die Musiker aus der ganzen Welt in ihr Zuhause einlädt und es mit Musik füllt; andererseits die Familie Tiempo-Lechner: Lyl, ihre Kinder Sergio und Karin, und Karins dreizehnjährige Tochter Natasha.
    Die Kamera beobachtet die Künstler beim Üben, vor Konzerten, beim Abendessen mit der Familie, in der Schule und in vielen anderen Situationen – und schenkt somit dem Zuschauer einen ganz per-sönlichen, hautnahen Einblick in das Leben dieser außergewöhnlichen Musiker.
    Der Zuschauer bekommt einen Eindruck davon, was es bedeutet, ein Künstler auf diesem Niveau zu sein: Es geht einher mit hohen Ansprüchen und Druck und harter Arbeit, aber auch mit der Freude, wenn man sich eines der anspruchsvollsten Stücke des Repertoires angeeignet hat und dafür auf den großen Bühnen der Welt mit Applaus belohnt wird.
    Eines der zentralen Motive des Films ist die Beziehung zwischen Mutter und Tochter: Wie hat Karin, wie haben Karins Entscheidungen und Interessen Natasha beeinflusst? Wie geht Natasha damit um, dass sie in einer Familie begnadeter Künstler aufwächst? Sind ihre Entscheidungen wirklich ihre eigenen?
  • Laufzeit: 80 Min.
  • Tonformat: stereo
  • Bild: 16:9 (NTSC)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Künstler: Lyl Tiempo, Sergio Tiempo, Karin Lechner, Natasha Binder, Martha Argerich
  • Label: EuroArts, 2015
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 1041966
  • Erscheinungstermin: 25.3.2016
  • Inhalt
  • Mitwirkende
  1. 1 Tiempo Lechner Binder Argerich: Pianists Street - La Calle de los Pianistas