Filter

    Edition Klavier-Festival Ruhr Vol.35 - Live Recordings 2016

    Edition Klavier-Festival Ruhr Vol.35 - Live Recordings 2016
    3 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 32,99*

    Der Artikel Edition Klavier-Festival Ruhr Vol.35 - Live Recordings 2016 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 32,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Brahms: Händel-Variationen op. 24; 4 Balladen op. 10; 7 Fantasien op. 116; 6 Klavierstücke op. 118; Rhapsodie Nr. 1
      +Reger: Variationen und Fuge über ein Thema von Georg Philipp Telemann op. 134; 5 Aquarellen op. 25; Träume am Kamin op. 143
      +Busoni: Sonatina seconda; Chaconne aus der Partita Nr. 2 für Violine von J. S. Bach BWV 1004; Choralvorspiel "Nun komm, der Heiden Heiland BWV 659
    • Künstler: Christopher Park, Joseph Moog, Anna Tsybuleva, Fabian Müller, Gina Alice, Louis Schwizgebel
    • Label: CAvi, DDD, 2016
    • Bestellnummer: 5897463
    • Erscheinungstermin: 20.1.2017
    • Tracklisting

    Disk 1

    1. 1 Track 1
    2. 2 Track 2
    3. 3 Track 3
    4. 4 Track 4

    Disk 2

    1. 1 Track 1
    2. 2 Track 2
    3. 3 Track 3
    4. 4 Track 4
    5. 5 Track 5
    6. 6 Track 6
    7. 7 Track 7
    8. 8 Track 8
    9. 9 Track 9
    10. 10 Track 10
    11. 11 Track 11
    12. 12 Track 12
    13. 13 Track 13
    14. 14 Track 14
    15. 15 Track 15
    16. 16 Track 16
    17. 17 Track 17
    18. 18 Track 18
    19. 19 Track 19
    20. 20 Track 20

    Disk 3

    1. 1 Track 1
    2. 2 Track 2
    3. 3 Track 3
    4. 4 Track 4
    5. 5 Track 5
    6. 6 Track 6
    7. 7 Track 7
    8. 8 Track 8
    9. 9 Track 9
    10. 10 Track 10
    11. 11 Track 11
    12. 12 Track 12
    13. 13 Track 13
    14. 14 Track 14
    15. 15 Track 15
    16. 16 Track 16
    17. 17 Track 17
    18. 18 Track 18