Johann Sebastian Bach: Tripelkonzert BWV 1064

Tripelkonzert BWV 1064
Bach Concertos - La Divina Armonica
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 19,99*

Der Artikel Johann Sebastian Bach (1685-1750): Tripelkonzert BWV 1064 wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • +Cembalokonzert BWV 1055; Violinkonzert BWV 1042; Kantate BWV 209 "Non sa che sia dolore"
  • Künstler: Alice Rossi (Sopran), Mayumi Hirasaki (Violine), Jan de Winne (Flöte), Esther Crazzolara, Mauro Massa & Yayoi Masuda (Violinen), Corinna Golomoz (Viola), Marco Testori (Cello), Vanni Moretto (Kontrabass), Lorenzo Ghielmi (Cembalo & Leitung)
  • Label: Passacaille, DDD, 2015
  • Bestellnummer: 3306205
  • Erscheinungstermin: 3.6.2016
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

Konzert für Cembalo, Streicher und Basso continuo Nr. 4 A-Dur BWV 1055
  1. 1 1. Allegro
  2. 2 2. Larghetto
  3. 3 3. Allegro ma non tanto
Non sa che sia dolore BWV 209 (Italienische Kantate)
  1. 4 Sinfonia
  2. 5 Rezitativ: Non sa che sia dolore
  3. 6 Arie: Parti pur e con dolore
  4. 7 Rezitativ: Tuo saver al tempo e all'età contrasta
  5. 8 Arie: Rigetti gramezza e pavento
Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo Nr. 2 E-Dur BWV 1042
  1. 9 1. Allegro
  2. 10 2. Adagio
  3. 11 3. Allegro assai
Konzert für Flöte, Violine, Cembalo, Streicher und Basso continuo a-moll BWV 1044 (Tripelkonzert)
  1. 12 1. Allegro
  2. 13 2. Adagio ma non tanto e dolce
  3. 14 3. Alla breve