Filter

    Johann Sebastian Bach: Osteroratorium BWV 249

    Osteroratorium BWV 249
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99**
    EUR 18,99*

    Der Artikel Johann Sebastian Bach (1685-1750): Osteroratorium BWV 249 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 18,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • +Himmelfahrtsoratorium (Kantate) BWV 11
    • Künstler: Joanne Lunn, Elisabeth Jansson, Jan Kobow, Gotthold Schwarz, David Allsopp, Kammerchor Stuttgart, Samuel Boden, Barockorchester Stuttgart, Frieder Bernius
    • Label: Carus, DDD, 2004/2014
    • Bestellnummer: 6786570
    • Erscheinungstermin: 6.3.2015
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Oster-Oratorium Bwv 249 (Gesamtaufnahme)
    1. 1 Sinfonia
    2. 2 Adagio
    3. 3 Duett & Chor: Kommt, eilet und laufet
    4. 4 Rezitativ: O kalter Männer Sinn
    5. 5 Arie: Seele, deine Spezereien
    6. 6 Rezitativ: Hier ist die Gruft
    7. 7 Arie: Sanfte soll mein Todeskummer
    8. 8 Rezitativ: Indessen seufzen wir
    9. 9 Arie: Saget, saget mir geschwinde
    10. 10 Rezitativ: Wir sind erfreut
    11. 11 Chor: Preis und Dank bleibe, Herr
    Lobet Gott In Seinen Reichen Bwv 11 (Himmelfahrt-Oratorium) (Gesamtaufnahme)
    1. 12 Chor: Lobet Gott in seinen Reichen
    2. 13 Rezitativ: Der Herr Jesus hub seine Hände auf
    3. 14 Rezitativ: Ach, Jesu, ist dein Abschied schon so nah
    4. 15 Arie: Ach, bleibe doch, mein liebstes Leben
    5. 16 Rezitativ: Und ward aufgehoben zusehends
    6. 17 Choral: Nun lieget alles unter dir
    7. 18 Rezitativ: Und da sie ihm nachsahen gen Himmel fahren
    8. 19 Rezitativ: Ach ja! So komme bald zurück
    9. 20 Rezitativ: Sie aber beteten ihn an
    10. 21 Arie: Jesu, deine Gnadenblicke
    11. 22 Choral: Wenn soll es doch geschehen