Filter

    Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248

    Weihnachtsoratorium BWV 248
    Blu-ray Disc
    Blu-Ray Disc

    Die Blu-Ray wurde als High-Definition-Nachfolger der DVD entwickelt und bietet ihrem Vorläufer gegenüber eine erheblich gesteigerte Datenrate und Speicherkapazität. Auf Blu-Rays können daher Filme mit deutlich besserer Auflösung gespeichert werden und bieten auf entsprechenden Bildschirmen eine enorm hohe Bildqualität. Blu-Ray-Player sind in der Regel abwärtskompatibel zu DVDs, so dass auch diese abgespielt werden können.

    Bewertung:
    umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
    EUR 29,99*

    Der Artikel Johann Sebastian Bach (1685-1750): Weihnachtsoratorium BWV 248 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 29,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Konzertmitschnitt aus der Leipziger Thomaskirche, Dezember 2018
    • Laufzeit: 150 Min.
    • Tonformat: stereo/DTS-HD 5.1
    • Bild: 16:9
    • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch
    • Künstler: Dorothee Mields, Elvira Bill, Patrick Grahl, Markus Schäfer, Klaus Häger, Thomanerchor Leipzig, Gewandhausorchester Leipzig, Gotthold Schwarz
    • Label: Accentus, 2018
    • FSK ab 0 freigegeben
    • Bestellnummer: 9449510
    • Erscheinungstermin: 18.10.2019
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    1. 1 Vorspann
    Weihnachts-Oratorium Bwv 248 (Gesamtaufnahme)
    1. 2 Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage (1. Kantate)
    2. 3 Es begab sich aber zu der Zeit
    3. 4 Nun wird mein liebster Bräutigam
    4. 5 Bereite dich, Zion, mit zärtlichen Trieben
    5. 6 Wie soll ich dich empfangen
    6. 7 Und sie gebar ihren ersten Sohn
    7. 8 Er ist auf Erden kommen arm
    8. 9 Großer Herr, o starker König
    9. 10 Ach mein herzliebes Jesulein
    10. 11 Sinfonia (2. Kantate)
    11. 12 Und es waren Hirten in derselben Gegend
    12. 13 Brich an, o schönes Morgenlicht
    13. 14 Und der Engel sprach zu ihnen
    14. 15 Was Gott dem Abraham verheißen
    15. 16 Frohe Hirten, eilt, ach eilet
    16. 17 Und das habt zum Zeichen
    17. 18 Schaut hin, dort liegt im finstern Stall
    18. 19 So geht denn hin, ihr Hirten, geht
    19. 20 Schlafe, mein Liebster, genieße der Ruh
    20. 21 Und alsobald war da bei dem Engel
    21. 22 Ehre sei Gott in der Höhe
    22. 23 So recht, ihr Engel, jauchzet und singet
    23. 24 Wir singen dir in deinem Heer
    24. 25 Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen (3. Kantate)
    25. 26 Und da die Engel von ihnen gen Himmel fuhren
    26. 27 Lasset uns nun gehen gen Bethlehem
    27. 28 Er hat sein Volk getröst'
    28. 29 Die hat er alles uns getan
    29. 30 Herr, dein Mitleid, dein Erbarmen
    30. 31 Und sie kamen eilend
    31. 32 Schließe, mein Herz, dies selige Wunder
    32. 33 Ja, ja, mein Herz soll es bewahren
    33. 34 Ich will dich mit Fleiß bewahren
    34. 35 Und die Hirten kehrten wieder um
    35. 36 Seid froh dieweil
    36. 37 Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen
    37. 38 Fallt mit Danken, fallt mit Loben (4. Kantate)
    38. 39 Und da acht Tage um waren
    39. 40 Immanuel, o süßes Wort
    40. 41 Flößt, mein Heiland, flößt deinen Namen
    41. 42 Wohlan, dein Name soll allein
    42. 43 Ich will nur dir zu Ehren leben
    43. 44 Jesus richte mein Beginnen
    44. 45 Ehre sei dir, Gott, gesungen (5. Kantate)
    45. 46 Da Jesus geboren war zu Bethlehem
    46. 47 Wo ist der neugeborne König der Juden?
    47. 48 Dein Glanz all Finsternis verzehrt
    48. 49 Erleucht auch mein finstres Sinnen
    49. 50 Da das der König Herodes hörte
    50. 51 Warum wollt ihr erschrecken?
    51. 52 Und ließ versammeln alle Hohepriester
    52. 53 Ach, wann wird die Zeit erscheinen
    53. 54 Mein Liebster herrschet schon
    54. 55 Zwar ist solche Herzensstube
    55. 56 Herr, wenn die stolzen Feinde schnauben (6. Kantate)
    56. 57 Da berief Herodes die Weisen heimlich
    57. 58 Du falscher, suche nur den Herrn zu fällen
    58. 59 Nur ein Wink von seinen Händen
    59. 60 Als sie nun den König gehöret hatten
    60. 61 Ich steh an deiner Krippen hier
    61. 62 Und Gott befahl ihnen im Traum
    62. 63 So geht! Genug, mein Schatz geht nicht von hier
    63. 64 Nun mögt ihr stolzen Feinde schrecken
    64. 65 Was will der Höllen Schrecken nun
    65. 66 Nun seid ihr wohl gebrochen
    1. 67 Abspann