Filter

    Ein Quartett des Kammerorchester Basel singt und spielt Struwwelpeter (Normalversion im Jewel Case)

    Ein Quartett des Kammerorchester Basel singt und spielt Struwwelpeter (Normalversion im Jewel Case)
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Artikel am Lager
    EUR 7,99*

    Der Artikel Ein Quartett des Kammerorchester Basel singt und spielt Struwwelpeter (Normalversion im Jewel Case) wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 7,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Der Struwwelpeter; Die Geschichte vom bösen Friederich; Die gar traurige Geschickte mit dem Feuerzeug; Die Geschichte von den schwarzen Buben; Die Geschichte vom wilden Jäger; Die Geschichte vom Daumenlutscher; Die Geschichte vom Suppen-Kaspar; Die Geschichte vom Zappel-Philipp
      Musik: Arrangements von Konstantin Timokhine nach Werken von Monteverdi, Schostakowitsch, Isaac, Händel, Strauss sowie Eigenkompositionen von Konstantin Timokhine
    • Künstler: Jan Wollmann (Erzähler), Eva Miribung (Erzähler), Georg Dettweiler (Erzähler), Konstantin Timokhine (Erzähler), Quartett des Kammerorchester Basel
    • Label: Solo Music, DDD, 2020
    • FSK ab 0 freigegeben
    • Bestellnummer: 10383136
    • Erscheinungstermin: 19.2.2021

    Weitere Ausgaben von Ein Quartett des Kammerorchester Basel singt und spielt Struwwelpeter

    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Struwwelpeter (Eine haarige Geschichte)
    1. 1 Der Struwwelpeter
    2. 2 Die Geschichte vom bösen Friedrich
    3. 3 Die gar traurige Geschichte mit dem Feurzeug
    4. 4 Die Geschichte von den schwarzen Buben
    5. 5 Die Geschichte von wilden Jäger
    6. 6 Die Geschichte von Daumenlutscher
    7. 7 Die Geschichte von Suppen-Kaspar
    8. 8 Die Geschichte von Zappel-Philipp
    9. 9 Die Geschichte von Hanns Guck-In-Die-Luft
    10. 10 Die Geschichte von fliegenden Robert
    11. 11 Epilog
    12. 12 Zum Geleit