Pierre Monteux - Decca Recordings

Pierre Monteux - Decca Recordings
20 CDs
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 94,99*

Der Artikel Pierre Monteux - Decca Recordings wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 94,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Bach: Orchestersuite Nr. 2
    +Beethoven: Symphonien Nr. 1-9 (Symphonie Nr. 3 in 2 Versionen); Egmont-Ouvertüre op. 84; König Stephan-Ouvertüre op. 117; Marcia funebre (Probenaufnahmen)
    +Berlioz: Romeo & Juliette op. 17
    +Brahms: Haydn-Variationen op. 56a; Symphonie Nr. 2; Tragische Ouvertüre op. 81; Akademische Festouvertüre op. 80
    +Debussy: Prelude a l'apres-midi d'un faune; Nuages; Fetes; Images pour Orchestre; Le Martyre de Saint Sebastien
    +Dvorak: Symphonie Nr. 7
    +Elgar: Enigma-Variationen op. 36
    +Gluck: Reigen seliger Geister
    +Haydn: Symphonien Nr. 94 & 101
    +Mozart: Flötenknozert KV 314
    +Ravel: Daphnis & Chloe (Gesamtaufnahmen); Rapsodie Espagnole; Pavane pour une Infante Defunte; Bolero; La Valse; Ma Mere l'Oye
    +Schubert: Symphonie Nr. 8 (Die Unvollendete); Rosamunde D. 797
    +Sibelius: Symphonie Nr. 2
    +Strawinsky: Der Feuervogel-Suite; Petruschka; Le Sacre du Printemps
    +Tschaikowsky: Dornröschen op. 66; Schwanensee op. 20
  • Künstler: Regina Resnik, Andre Turp, David Ward, Claude Monteux, Hugh Maguire, Roger Lord, Julius Katchen, London Bach Choir, London Symphony Chorus, London Symphony Orchestra, Wiener Philharmoniker, Concertgebouw Orchestra, Paris Conservatoire Orchestra, Pierre Monteux
  • Label: Decca, ADD, 1956-1964
  • Bestellnummer: 2718082
  • Erscheinungstermin: 6.5.2016
  • Tracklisting
  1. 1 Track 1
  2. 2 Track 2
  3. 3 Track 3
  4. 4 Track 4
  5. 5 Track 5
  6. 6 Track 6
  7. 7 Track 7
  8. 8 Track 8
  9. 9 Track 9
  10. 10 Track 10
  11. 11 Track 11