Filter

    Johann Sebastian Bach: Köthener Trauermusik BWV 244a

    Köthener Trauermusik BWV 244a
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Johann Sebastian Bach (1685-1750): Köthener Trauermusik BWV 244a wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • (Kantate für die Begräbnismesse für Prinz Leopold zu Anhalt-Köthen)
    • Künstler: Sabine Devieilhe, Damien Guyon, Thomas Hobbs, Christian Immler, Pygmalion, Raphael Pichon
    • Label: harmonia mundi, DDD, 2014
    • Bestellnummer: 5982352
    • Erscheinungstermin: 17.10.2014
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Köthener Trauermusik Bwv 244a
    1. 1 Chor: Klagt, Kinder, klagt es aller Welt (1. Teil)
    2. 2 Rezitativ: O Land! Bestürtztes Land!
    3. 3 Arie: Weh und Ach
    4. 4 Rezitativ: Wue wenn der Blitze Grausamkeit
    5. 5 Zage nur, du treues Land
    6. 6 Rezitativ: Ach ja! Wenn Tränen oder Blut
    7. 7 Chor: Komm wieder, teurer Fürsten-Geist
    8. 8 Chor: Wir haben einen Gott, der da hilft
    9. 9 Rezitativ: Betrübter Anblick voll Erschrecken
    10. 10 Arie: Erhalte mich
    11. 11 Jedoch der schwache Mensch erzittert nur
    12. 12 Mit Freuden die Welt verlassen
    13. 13 Wohl also dir
    14. 14 Repetatur Dictum: Wir haben einen Gott, der da hilft
    15. 15 Arie: Lass, Leopold, dich nicht begraben (3. Teil)
    16. 16 Rezitativ: Wie könnt es möglich sein
    17. 17 Arie: Wird auch gleich nach tausend Zähren
    18. 18 Rezitativ: Und, Herr, das ist die Spezerei
    19. 19 Arie: Geh, Leopold., zu deiner Ruhe
    20. 20 Arie: Bleibet nur in eurer Ruh
    21. 21 Rezitativ: Und du, betrübst Fürstenhaus
    22. 22 Arie: Hemme dein gequältes Kränken
    23. 23 Rezitativ: Nun scheiden wir
    24. 24 Chor: Die Augen sehn nach deiner Leiche