Filter

    Vereinigte Bühnen Wien Orchester - Musical goes Symphonic

    Vereinigte Bühnen Wien Orchester - Musical goes Symphonic
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Vereinigte Bühnen Wien Orchester - Musical goes Symphonic wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Musical-Melodien arrangiert für Symphonie-Orchester. Stücke aus Girl Crazy, Elizabeth & Mozart, Wonderful Town, On the Town, Chicago u. a.
    • Künstler: Vereinigte Bühnen Wien Orchester
    • Label: Chesky, DDD, 01
    • Bestellnummer: 6097293
    • Erscheinungstermin: 25.6.2002

    Weitere Ausgaben von Vereinigte Bühnen Wien Orchester - Musical goes Symphonic

    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Gypsy (Musical) (Auszug)
    1. 1 Ouvertüre
    How to succeed in business without really trying (Musical) (Auszug)
    1. 2 Ouvertüre
    Girl crazy (Musical) (Auszug)
    1. 3 Ouvertüre
    Wonderful town (Musical) (Auszug)
    1. 4 Conga (arrangiert von Günther Gürsch)
    Mass (Musical) (Auszug)
    1. 5 A simple song (arrangiert von Günther Gürsch)
    On the town (Musical) (Auszug)
    1. 6 I can cook, too (arrangiert von Thomas Huber)
    Lady in the dark (Musical) (Auszug)
    1. 7 Ouvertüre (2. Akt)
    The secret garden (Musical) (Auszug)
    1. 8 Instrumental Medley (arrangiert von Günther Gürsch und Thomas Huber)
    Sunset Boulevard (Musical) (Auszug)
    1. 9 Entr'acte
    Chicago (Musical) (Auszug)
    1. 10 Ouvertüre
    Dance of the vampires (Musical) (Auszug)
    1. 11 The red boots (arrangiert von Prof. Hans Solomon)
    Mozart! (Musical) (Auszug)
    1. 12 Instrumental Medley (arrangiert von Sylvester Levay)
    Elisabeth (Musical) (Auszug)
    1. 13 Instrumental Medley (arrangiert von Sylvester Levay)