Detailinformationen

Im Wien der Jahrhundertwende tobt der "Tanz auf dem Vulkan". Auf der Suche nach neuen Wegen brechen Komponisten wie Schönberg, Webern und Berg mit Traditionen und überschreiten die Grenzen der Tonalität. Simon Rattle präsentiert und erklärt die musikalische Entwicklung, die zur "Revolution der Klänge" führt. Mit Musikbeispielen aus: Wagner: Tristan & Isolde-Ouvertüre
+Schönberg: Verklärte Nacht; 5 Orchesterstücke op. 16
+Mahler: Symphonie Nr. 7
+Strauss: Elektra
+Webern: 5 Stücke für Orchester
+Berg: Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels"
+Bonus: Kurzporträt der Komponisten; 60 Min. zusätzliche Audiotracks Felicity Palmer, Gidon Kremer, City of Birmingham SO, Rattle Spr.:D, E; Laufzeit: 50 Min.
Tonformat: stereo
Bild: 4:3
Untertitel: Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch
  • Künstler: Felicity Palmer, Gidon Kremer, City of Birmingham SO, Simon Rattle
  • Label: Arthaus
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 2105901
  • Erscheinungstermin: 17.5.2005

Pressestimmen

FonoForum 09 / 05: "Wie in einem Workshop sitzt Sir Simon am Klavier und erläutert die lust- und schmerzvollen Auflösungserscheinungen der Tonalität. Beispielhafte Details wechseln immer wieder ab mit Ausschnitten aus Orchesterkonzerten - von Altmeister Barrie Gavin mit großer Musikalität gefilmt - sowie dokumentarischen Szenen aus dem Wien der 1910er und 1920er Jahre."

EUR 24,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands