Detailinformationen

Suite populaire bresilienne; 12 Etuden (1928);5 Preludes; Choro Nr. 1
Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Frank Bungarten, Gitarre
  • Label: MDG, DDD, 2009
  • Bestellnummer: 6739839
  • Erscheinungstermin: 22.9.2010

Produktinfo

Ein Ausnahmegitarrist erweist dem bedeutendsten Komponisten Lateinamerikas seine Referenz: Frank Bungarten präsentiert uns die Gitarrenwerke von Heitor Villa-Lobos und dokumentiert damit drei wesentliche Schaffensphasen des Tonschöpfers, der als Cellist begann, die Gitarre als Autodidakt erlernte und der Musikwelt als „klingende Seele Brasiliens“ mehr als 1.000 Werke für alle denkbaren Besetzungen hinterließ.

Im Rio der Jahrhundertwende lernte der junge Villa- Lobos eine kunstvolle Mischung unterschiedlichster europäischer Musikstile mit afrobrasilianischen Elementen kennen. Auf den Straßen der Metropole hörte er den populären „Choro“, eine Mixtur aus Walzer, Polka und Samba. Dieser populären Musikform widmete er seine ersten virtuosen Gitarren-Kompositionen, die uns Frank Bungarten in Form einer Suite vorstellt.

Mit der abendländischen Musiktradition ging Villa- Lobos äußerst wählerisch um: Die „Wiener Klassik“ ließ er links liegen, er interessierte sich nur für Bach, Puccini, Debussy und die russischen Komponisten. Seine Eigenständigkeit machte Furore, als er 1923 nach Paris reiste – nicht, um hier zu lernen, sondern um zu zeigen, wie er es mache. In dieser bedeutendsten Schaffensphase des Komponisten sind als stringenter Zyklus die „Zwölf Etüden“ entstanden – ein in jeder Hinsicht gewaltiger und revolutionärer Wurf.

Villa-Lobos war längst nach Brasilien zurückgekehrt, als er im Jahr 1940 seine „Fünf Préludes“ schrieb, ein typisches Spätwerk, in dem er stilistisch auf frühere Schaffensperioden zurückgriff. Anklänge an die Choros der Jugendzeit sind ebenso zu hören wie eine Hommage an den großen Bach. Es ist kein Wunder, dass Frank Bungarten diese wohl meistgespielten Gitarrenstücke des 20. Jahrhunderts in sein großes Repertoire aufgenommen hat.
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Suite populaire brésilienne

  1. 1 1. Mazurka-Chôro: Un peu lent
  2. 2 2. Schottish-Chôro: Un peu modéré
  3. 3 3. Valsa-Chôro: Valsa lenta
  4. 4 4. Gavotta-Chôro: Allegro moderato
  5. 5 5. Chôrinho

Etüden Nr. 1-12

  1. 6 Nr. 1: Prélude
  2. 7 Nr. 2: Très animé
  3. 8 Nr. 3: Un peu animé
  4. 9 Nr. 4: Un peu modéré
  5. 10 Nr. 5: Andantino
  6. 11 Nr. 6: Un peu animé
  7. 12 Nr. 7: Très animé
  8. 13 Nr. 8: Modéré
  9. 14 Nr. 9: Un peu animé
  10. 15 Nr. 10: Animé
  11. 16 Nr. 11: Lent
  12. 17 Nr. 12: Un peu animé

Préludes Nr. 1-5

  1. 18 Nr. 1: Homenagem ao sertanejo brasiliero - Melodia lírica: Andantino espressivo
  2. 19 Nr. 2: Homenagem ao Malandro Carioca - Melodia Capodócia
  3. 20 Nr. 3 Homenagem à Bach: Andante
  4. 21 Nr. 4 Homenagem ao Indio Brasiliero: Lento
  5. 22 Nr. 5 Homenagem à Vida Social: Poco animato
  1. 23 Chôro Nr. 1 e-moll (für Gitarre)

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands