Hamburger Ratsmusik "Wach auf mein Geist"

Hamburger Ratsmusik "Wach auf mein Geist"
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 19,99*

Der Artikel Hamburger Ratsmusik "Wach auf mein Geist" wurde in den Warenkorb gelegt.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
  • (Werke aus dem Anhang des Dresdner Gesangbuchs von 1649 & Johann Rists "Himmlische Lieder", gedruckt 1641 / 2 in Lüneburg) Werke von Schop, Tielke, Bernhard, Herwich, Kühnel, Ahle
  • Künstler: Klaus Mertens, Simone Eckert, Ulrich Wedemeier, Hamburger Ratsmusik
  • Label: EKM, DDD, 2006
  • Bestellnummer: 9630646
  • Erscheinungstermin: 2.5.2007
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (CD)

  1. 1 Konzertbeginn
Himmlische Lieder (Auszug)
  1. 2 Wach auf, mein Geist, erhebe dich
  2. 3 Gott, der du mit großer Macht
  3. 4 Merk auf, o sündig's Menschenkind
  4. 5 O Traurigkeit, o Herzeleid
Suite für Viola da Gamba und Basso continuo g-moll
  1. 6 Aria - Sarabande - Aria: Allegro
Hundert anmutig und sonderbar geistliche Arien (Auszug)
  1. 7 Da du wolltest von mir ziehen
  2. 8 Die sterbenden Lilien
  1. 9 Christian Herwich: Prelude - Allemande - Courante (für Laute solo)
Hundert anmutig und sonderbar geistliche Arien (Auszug)
  1. 10 Gleich wie ein junger Hirsch
  2. 11 Allein nach dir, mein Herr und Gott
  3. 12 Gute Nacht! Du eitles Leben!
  1. 13 August Kühnel: Herr Jesu Christ, du höchstes Gut (Variationen für Viola da Gamba und Basso continuo)
Hundert anmutig und sonderbar geistliche Arien (Auszug)
  1. 14 Leb ich oder leb ich nicht
  2. 15 Ach, wie entgeistert sich mein Geist
  1. 16 Johann Schop: Ballett für Diskantgambe und Basso continuo
Hundert anmutig und sonderbar geistliche Arien (Auszug)
  1. 17 Der Tag ist hin
  1. 18 Johann Rudolf Ahle: Alles vergeht, Musica bleibet bestehn - Alles was irdisch ist, muß endlich vergehn - Musica bleibet in Ewigkeit bestehn