Detailinformationen

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Bamberger Symphoniker, Jonathan Nott
  • Label: Tudor, DDD, 2011
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 1999556
  • Erscheinungstermin: 20.2.2012

Produktinfo

Seit sich die Bamberger Symphoniker und Jonathan Nott mit den Sinfonien von Gustav Mahler beschäftigen, schreiben sie ein besonderes Kapitel der Schallplattengeschichte. Jede bisher veröffentlichte Aufnahme hat Aufsehen erregt, weil neben der Beherrschung des musikalischen Handwerks immer wieder neue Perspektiven eröffnet worden sind. Und nun begegnet man mit der Sinfonie Nr. 7 einem Meisterwerk, das von Theodor W. Adorno als "schwaches Stück" bezeichnet worden ist. Von solch irritierenden Einschätzungen ist bei Jonathan Nott und seinem Orchester nichts zu hören. Er präsentiert ein großartiges Werk, in der formalen Gestaltung, in der Instrumentierung und vor allem im Gehalt.

"Meine Zeit wird kommen", war eine Aussage von Gustav Mahler. Dies gilt insbesondere für die Sinfonie Nr. 7, ihre Zeit ist mit dieser Aufnahme gekommen die Zeit der eingeschränkten Analyse und der Ratlosigkeit ist vorbei: endlich spricht die Musik!

Pressestimmen

Stereoplay 04 / 12: "Wie schon zuvor bei der Neunten oder bei der Vierten hat Nott mit seinem exzellenten Klangkörper einen eigenen, durchaus kritischen und sehr reflektierten Mahler-Ansatz zu einer beeindruckenden, nachhaltigen und insgesamt sehr geschlossenen Deutung umsetzen können, die zu nicht minder überzeugenden Ergebnissen kommt."
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Sinfonie Nr. 7 e-moll "Lied der Nacht"

  1. 1 1. Langsam - Allegro risoluto, ma non troppo
  2. 2 2. Nachtmusik 1: Allegro moderato
  3. 3 3. Scherzo: Schattenhaft
  4. 4 4. Nachtmusik 2: Andante amoroso
  5. 5 5. Rondo-Finale: Allegro ordinario - Allegro moderato ma energico

EUR 16,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)