Filter

    Franz Schubert: Arpeggione-Sonate D.821

    Arpeggione-Sonate D.821
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Lieferzeit beträgt mind. 4 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 12,49*

    Der Artikel Franz Schubert (1797-1828): Arpeggione-Sonate D.821 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 12,49.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • +Sonatine D. 384 für Cello & Klavier; 9 Lied-Transkriptionen für Cello & Klavier
    • Künstler: Anne Gastinel (Cello), Claire Desert (Klavier)
    • Label: Naive, DDD, 2005
    • Bestellnummer: 2420169
    • Erscheinungstermin: 1.7.2013
    • Serie: La Collection Naive
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Sonate für Arpeggione und Klavier a-moll D 821 (für Violoncello und Klavier)
    1. 1 1. Allegro moderato
    2. 2 2. Adagio
    3. 3 3. Allegretto
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 4 Nr. 4: Ständchen (für Violoncello und Klavier bearb.)
    1. 5 An die Musik op. 88 Nr. 4 D 547 (für Violoncello und Klavier bearb.)
    Sonatine für Violine und Klavier D-Dur op. 137 Nr. 1 D 384 (für Violoncello und Klavier bearb.)
    1. 6 1. Allegro molto
    2. 7 2. Andante
    3. 8 3. Allegro vivace
    1. 9 Litanei auf das Fest Allerseelen D 343 (für Violoncello und Klavier bearb.)
    2. 10 Die Forelle D 550 (für Violoncello und Klavier bearb.)
    Schwanengesang D 957 (Auszug)
    1. 11 Nr. 13: Der Doppelgänger (für Violoncello und Klavier bearb.)
    1. 12 Auf dem Wasser zu singen op. 72 D 774 (für Violoncello und Klavier bearb.)
    Winterreise op. 89 D 911 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 13 Nr. 19: Täuschung (für Violoncello und Klavier bearb.)
    Die schöne Müllerin op. 25 D 795 Nr. 1-20 (Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller) (Auszug)
    1. 14 Nr. 19: Der Müller und der Bach (für Violoncello und Klavier bearb.)