Filter

    Ex Libris Doctoris Amerbach II

    Ex Libris Doctoris Amerbach II
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:

    Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Ex Libris Doctoris Amerbach II wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Musikbücher des Basler Juristen Bonifacius Amberbach (1495-1562). Werke von Brack, Buchner, Dachstein, Desprez, Dietrich, Ducis, Fuchswild, Greiter, Hesdimois, Hofhaimer, Kotter, Le Petit, Schlend, Senfl, Tromboncino, Unterholtzer, Wüst
    • Künstler: Arianna Savall, La Morra, Michal Gondko, Corina Marti
    • Label: Musiques Suisses, DDD, 2005
    • Bestellnummer: 3260560
    • Erscheinungstermin: 1.1.2016
    • Tracklisting
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 1 (CD)

    1. 1 Johannes Fuchswild: Ich Stond an einem morgen
    2. 2 Ludwig Senfl: Grosmechtig
    3. 3 Jean Hesdimois: Tucto il mundo e fantasia
    4. 4 Anonym: Di pensier in pensier
    5. 5 Hans Kotter: Harmonia in sol
    6. 6 Anonym: Adiu mes amors
    7. 7 Hans Kotter: Spaniol. Kochensperg
    8. 8 Bartolomeo Tromboncino: S'i'l dissi mai
    9. 9 Benedikt Ducis: Ellend pringt pin
    10. 10 Hans Buchner: Nit lang by nacht
    11. 11 Georg Brack: Ich hof es sy
    12. 12 Anonym: Amy souffrez
    13. 13 Anonym: Au boys de doul en lombre dung
    14. 14 Hans Kotter: Prooemium in re
    15. 15 Paul Hofhaimer: Tandernack uf dem rin lag
    16. 16 Mathias Greiter: In mynem sinn
    17. 17 Paul Wüst: Hör zu von nuwen sachen
    18. 18 Wolfgang Dachstein: Ach elselin
    19. 19 Sixtus Dietrich: Dentelore
    20. 20 Anonym: Praeludium
    21. 21 Ninot le Petit: Mons seul plasier
    22. 22 Josquin Desprez: In mynem sinn
    23. 23 Bartolomeo Tromboncino: Vergine bella
    24. 24 Rupert Unterholtzer: Patris sapientia
    25. 25 Johann Schlend: Ich stond an einem morgen