Detailinformationen

6 Bagatellen op. 3; Album op. 72; Rhapsodie d'Auvergne op. 73; Caprice sur des airs de Ballet d'Alceste de Gluck; Les cloches du soir Es-Dur op. 85; Romance sans paroles; Feuillet d'album in As-Dur op. 169
  • Künstler: Geoffrey Burleson, Klavier
  • Label: GrandPiano, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 3134945
  • Erscheinungstermin: 8.10.2012

Produktinfo

Camille Saint-Saëns war eine wegweisende Persönlichkeit in der Geschichte der französischen romantischen Musik. Zudem war er eines der erstaunlichsten Wunderkinder im Bereich Tasteninstrumente in den letzten 200 Jahren. Liszt hielt ihn für den bedeutendsten Organisten der Welt. Für den Pianisten Geoffrey Burleson ist Saint-Saëns auch ein bahnbrechender Erneuerer im Bereich der pianistischen Spieltechnik:

„Er (Saint-Saëns) stellt seine Interpreten vor enorme, aber unschätzbar wertvolle Herausforderungen. Es war überaus lohnenswert, mich für dieses Projekt in allen Belangen auf die Werke von Saint-Saëns, einem der größten Klavierkomponisten, einzulassen.“ Geoffrey Burleson
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Bagatellen für Klavier op. 3 Nr. 1-6

  1. 1 Nr. 1: Poco sostenuto
  2. 2 Nr. 2: Allegro animato quasi presto
  3. 3 Nr. 3: Poco adagio
  4. 4 Nr. 4: Moderato assai
  5. 5 Nr. 5: Allegro molto
  6. 6 Nr. 6: Poco sostenuto

Album für Klavier op. 72 Nr. 1-6

  1. 7 Nr. 1: Prélude
  2. 8 Nr. 2: Carillon
  3. 9 Nr. 3: Toccata
  4. 10 Nr. 4: Valse
  5. 11 Nr. 5: Chanson napolitaine
  6. 12 Nr. 6: Final
  1. 13 Rapsodie d'Auvergne op. 73 (für Klavier und Orchester)
  2. 14 Caprice über das Ballett Alceste von Gluck
  3. 15 Les cloches du soir Es-Dur op. 85
  4. 16 Romanze ohne Worte
  5. 17 Albumblatt As-Dur op. 169

EUR 15,99

EUR 14,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)