Detailinformationen

+Janacek: Idyll
  • Künstler: Seattle Symphony, Gerard Schwarz
  • Label: Naxos, DDD, 2009
  • Bestellnummer: 1937353
  • Erscheinungstermin: 31.12.2012

Produktinfo

Dvořáks Stimme hatte großes Gewicht bei der Wiederfindung der musikalischen Identität der Tschechen. Die feinsinnigen Themen, offenen Landschaften, das tänzerische „Scherzo“ sowie das Finale, das Dvořák zu triumphalen Dimensionen anschwellen lässt, verleihen der „Sinfonie Nr. 6“ das Siegel des Genies auf der Höhe seines Schaffens. Das Werk kann aber auch als ein Tribut an Brahms verstanden werden, der ihm schon früher im Laufe seiner Karriere geholfen hatte. Janáčeks „Idyll“ reflektiert voller Charme die intensive Auseinandersetzung des Komponisten mit mährischen Volksliedern und Rhythmen wie auch den Einfluss seines Freundes Dvořák, der laut Jaroslav Vogel „geistiger Pate“ für das Werk war.
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende

Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60

  1. 1 1. Allegro non tanto
  2. 2 2. Adagio
  3. 3 3. Scherzo: Presto
  4. 4 4. Finale: Allegro con spirito

Idylle für Streichorchester

  1. 5 1. Andante
  2. 6 2. Allegro
  3. 7 3. Moderato
  4. 8 4. Allegro
  5. 9 5. Adagio
  6. 10 6. Scherzo - Trio
  7. 11 7. Moderato

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)