Filter

    Antonin Dvorak: Requiem op.89

    Requiem op.89
    2 Super Audio CDs
    SACD (Super Audio CD)

    Die SACD verwendet eine höhere digitale Auflösung als die Audio-CD und bietet außerdem die Möglichkeit, Mehrkanalton (Raumklang) zu speichern. Um die Musik in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller SACD-Player benötigt. Dank Hybrid-Funktion sind die meisten in unserem Shop mit "SACD" gekennzeichneten Produkte auch auf herkömmlichen CD-Playern abspielbar. Dann allerdings unterscheidet sich der Sound nicht von einer normalen CD. Bei Abweichungen weisen wir gesondert darauf hin (Non-Hybrid).

    Bewertung:
    lieferbar innerhalb einer Woche
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 21,99**
    EUR 19,99*

    Der Artikel Antonin Dvorak (1841-1904): Requiem op.89 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • +Symphonie Nr. 8
    • Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
    • Künstler: Krassimira Stoyanova, Mihoko Fujimura, Klaus Florian Vogt, Thomas Quasthoff, Wiener Singverein, Concertgebouw Orchestra, Mariss Jansons
    • Label: RCO, DDD, 2009
    • Bestellnummer: 8577470
    • Erscheinungstermin: 1.3.2009
    • Tracklisting
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 2

    1. 1 Requiem: Introitus: Requiem aeternam
    2. 2 Requiem: Graduale: Requiem aeternam
    3. 3 Requiem: Sequentia: Dies irae
    4. 4 Requiem: Sequentia: Tuba mirum
    5. 5 Requiem: Sequentia: Quid sum miser
    6. 6 Requiem: Sequentia: Recordare, Jesu pie
    7. 7 Requiem: Sequentia: Confutatis maledictis
    8. 8 Requiem: Sequentia: Lacrimosa
    9. 9 Requiem: Offertorium: Domine Jesu Christe
    10. 10 Requiem: Offertorium: Hostias

    Disk 2 von 2

    1. 1 Requiem: Sanctus: Sanctus & Benedictus
    2. 2 Requiem: Sanctus: Pie Jesu
    3. 3 Requiem: Agnus Dei
    4. 4 Applause
    5. 5 Symphony No. 8: Allegro con brio
    6. 6 Symphony No. 8: Adagio
    7. 7 Symphony No. 8: Allegretto grazioso
    8. 8 Symphony No. 8: Allegro ma non troppo
    9. 9 Applause