Vinyl-Topseller Juni 2018

25. Juni 2018

Kaum zu glauben, aber wahr: Die erste Hälfte des Jahres liegt bereits hinter uns. Ein halbes Jahr in dem ihr wieder fleißig Platten bei uns bestellt habt. Welche Favoriten ihr im Juni hattet, das verraten wir euch in unserem neuen Video: Hier sind die Vinyl-Topseller aus dem Monat Juni.

Den Anfang macht heute eine Blueslegende. Buddy Guy feiert im Juli seinen 82. Geburtstag. Und auf die Frage, wie es seinem Genre geht, gibt er mit seinem neuen Album ein klare Antwort: »The Blues Is Alive And Well«. Neben Guy warten auf der Platte übrigens auch noch ein paar absolut hochkarätige Gäste: die Rolling Stones Mick Jagger und Keith Richards, außerdem Jeff Beck und der junge britische Singer-Songwriter James Bay sind jeweils mit einem Gastbeitrag dabei. Die Platte gibt es als klassisch-schwarze Doppel-Vinyl und exklusiv bei jpc als Clear-Vinyl, aber nur solange der Vorrat reicht.

Weiter geht es mit der nächsten Legende: Roger Daltrey hat sich im Juni mit einem neuen Album zurück aus dem Studio gemeldet. »As Long As I Have You« heißt das erste Solowerk des The-Who-Gründungsmitglieds seit sage und schreibe 26 Jahren. Die Platte gibt es in schwarz, rot und als limitierte blaue Vinyl.

Dann noch ganz oben auf euren Bestelllisten im Juni: Nils Frahms »Encores 1«. Vielleicht erinnert ihr euch, dass der deutsche Pianist, Klangkünstler und Komponist erst im Januar sein Album »All Melody« veröffentlicht hatte. Die Platte schaffte es bereits in unsere Februar-Ausgabe der Topseller. Jetzt liefert er eine EP mit Zugaben, die ebenfalls während der Albumsessions zu »All Melody« entstanden.

Wie jeden Monat wollen wir euch heute auch zwei Platten vorstellen, die erst noch erscheinen, die aber schon so oft vorbestellt wurden, dass sie es in unsere Topseller geschafft haben.

Den Anfang macht ein sensationeller Fund: John Coltranes »Both Directions At Once – The Lost Album«. Der Name verrät: Es handelt sich dabei um ein vergessenes Album des legendären Saxofonisten, das nach 55 Jahren endlich den Weg ans Tageslicht findet. Wahrscheinlich die wichtigste Jazz-Entdeckung der letzten Jahre. Release-Termin ist der 29. Juni.

Und zum Schluss erwartet euch noch ein besonderes Comebackalbum, und zwar von den Post-Punk-Indierockern Interpol. »Marauder« heißt das erste Album der Band seit vier Jahren. Wer wissen will, wie die Band 2018 klingt, sollte sich unbedingt mal die erste Auskopplung »The Rover« anhören. Die Platte gibt es als klassisch-schwarze LP und als Cream-Vinyl. Mehr Infos dazu und zu allen anderen Platten findet ihr bei uns im Shop auf den jeweiligen Produktseiten.

Wollt ihr wissen, wer dieses Jahr sonst noch zu unseren Vinyl-Topsellern gehörte? Hier findet ihr die jeweiligen Blogbeiträge:

Schlagwörter: , , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

Kommentare sind geschlossen.