Vinyl-Topseller Februar 2018

7. März 2018

Herzlich willkommen liebe Schallplatten-Freunde zu unserer neuen Folge der jpc-Vinyl-Topseller. Heute stellen wir euch wie immer die Verkaufsschlager des letzten Monats vor. Und so viel sei schon mal verraten: Es handelt sich um einen bunten Genremix.

Los geht es mit einem Jazzalbum, nämlich »Nightfall« von Till Brönner und Dieter Ilg. Der deutsche Trompeter und der Kontrabassist standen in der Vergangenheit schon mehrfach gemeinsam auf der Bühne, ein Kollaborationsalbum gab es aber noch nicht. Bis jetzt.

Auch bei unserem zweiten Topseller-Kandidaten im Februar handelt es sich um eine Band aus Deutschland. Tocotronic haben vor Kurzem ihr zwölftes Studioalbum veröffentlicht, das bereits auf Platz eins der Albumcharts landen konnte. »Die Unendlichkeit« ist ein autobiografisches Konzeptalbum, das die Vergangenheit der Hamburger Rockikonen fetzenweise aufarbeitet. Und ein besonderes Extra: Die Doppel-LP kommt im Limited-glow-in-the-Dark-Sleeve, leuchtet also im Dunkeln.

Ebenfalls ein echter Hingucker ist diese LP: Franz Ferdinands »Always Ascending« ist das erste Album der schottischen Indierockpioniere seit rund fünf Jahren. Die Platte gibt es neben der klassisch-schwarzen Vinyl auch in Pink, aber nur, solange der Vorrat reicht.

Und Nummer vier auf unsere Liste: Nils Frahm mit seinem neuen Album »All Melody«. Wie kaum ein Zweiter bringt der Pianist und Komponist seit Jahren zeitgenössische klassische Musik und minimalistische elektronische Sounds unter einen Hut. Das gilt auch für die neue Platte.

Zu guter Letzt wartet noch eine Platte im Ranking, die wir euch leider noch nicht in die Kamera halten können, denn sie erscheint erst am 20. April. Sie wurde allerdings schon viele viele Male von euch vorbestellt: A Perfect Circles »Eat The Elephant«. Es handelt sich dabei um das längst überfällige Comebackalbum der Progressive-Rocker. Sage und schreibe 14 Jahre mussten die Fans darauf warten. Jetzt ist es aber zum Glück da und ist als klassisch-schwarze Doppel-LP, als Limited-Edition auf weißem Doppel-Vinyl und als Fanbox mit Doppel-LP, CD und ein paar spannenden Extras erhältlich.

Wollt ihr wissen, wer dieses Jahr sonst noch zu unseren Vinyl-Topsellern gehörte? Hier findet ihr die jeweiligen Blogbeiträge:

Schlagwörter: , , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

2 Antworten zu “Vinyl-Topseller Februar 2018”

  1. Frank sagt:

    n‘ bisschen hektisch, ist jetzt die junge Dame wichtiger, oder die Platten, die besprochen wurden?
    Die waren immer nur kurz im Bild

  2. Nougat sagt:

    Bitte weniger Schnitte, für die Kamera eventuell ein Stativ verwenden und die Alben bitte etwas länger zeigen. Die Dame ist zwar nett aber in diesem Fall sind die Plattencover interessanter ;-)