Detailinformationen

  • Label: Parlophone, 2011
  • Bestellnummer: 1946931
  • Erscheinungstermin: 5.3.2012

Filmausschnitte/Videotrailer

Produktinfo

Knapp 20 Live-Auftritte brauchten MORNING PARADE vor zwei Jahren, um einen Plattenvertrag angeboten zu bekommen. In ihrer Heimat England gelten sie seitdem als "das nächste große Ding", aber die fünf Musiker aus Harlow / Essex, einer der größten nordöstlichen Vorstädte Londons, sind ihr Debüt langsam angegangen.
Zuerst nahmen sie einige Songs mit Jason Cox (u. a. Blur, Gorillaz) im Studio von Damon Albarn (Blur) auf, um dann weitere Stücke mit Produzent David Kosten (Bat For Lashes, Everything Everything) hinzuzufügen.

Herausgekommen sind 11 hymnische Songs aus der Schnittmenge zwischen Rock und Dance, die perfekte Mischung aus tanzbarem Rave und melodischem Brit-Pop.
Die britische Fachpresse schwelgt bereits in den höchsten Tönen: Steve Sparrow (Gesang / Gitarre), Chad Thomas (Gitarre), Phil Titus (Bass), Ben Giddings (Keyboards) und Schlagzeuger Andy Hayes hätten ein Album aufgenommen, das zweifelsohne zu den besten Indie Rock-Erstlingen der letzten Dekade gehöre.

"Wenn ihr bis jetzt noch nicht von MORNING PARADE gehört habt, fangt jetzt damit an" (NME), denn "diese Jungs werden richtig groß." (The Fly)

Schon mit ihrer ersten Single "Under The Stars" im November 2010 hatte das 2009 gegründete Quartett zu Recht für Furore gesorgt. Seitdem eilen sie von Erfolg zu Erfolg: Nach Support-Slots für Glasvegas, The Wombats, Feeder, The Kooks und 30 Seconds To Mars in ganz Europa und einem Juni-Abstecher nach Moskau machte das Quintett im Juni 2011 auch als Vorgruppe der Superstars Coldplay bei "Rock am Ring" eine sehr gute Figur.

EUR 15,99*

lieferbar innerhalb 3-4 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)