Detailinformationen

Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Ronald Brautigam, Die Kölner Akademie, Michael Alexander Willens
  • Label: BIS, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 3135050
  • Erscheinungstermin: 12.9.2012

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 17 G-Dur KV 453

  1. 1 1. Allegro Start
  2. 2 2. Andante Start
  3. 3 3. Allegretto - Presto Start

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 26 D-Dur KV 537 "Krönungskonzert"

  1. 4 1. Allegro Start
  2. 5 2. Larghetto Start
  3. 6 3. Allegretto Start

Produktinfo

Die dritte SACD dieser Serie bringt neben dem Konzert Nr. 17, einem der wenigen Klavierkonzerte, die Mozart für sich selbst als Solisten schrieb, auch ein sehr bekanntes: Das Konzert Nr. 26, genannt das „Krönungskonzert“. Angeblich aufgeführt bei der Krönung Kaiser Leopold II. in Frankfurt im Oktober 1790, daher der Name. Ein Irrtum: Mozart hat das heute wegen seiner melodischen Schönheit und rokokohaften Leichtigkeit so beliebte Konzert zwar in Frankfurt gespielt, allerdings eine Woche nach der Krönung, ohne Teil der Feierlichkeiten zu sein, und es wurde auch nicht für diesen Anlass komponiert, sondern schon ein Jahr früher in Wien für seine Schülerin Barbara Ployer, die es auch uraufführte.

Pressestimmen

,,Mit Hilfe der nur 22-köpfigen, aber beherzt zupackenden Kölner Akademie unter Michael Alexander Willens gelingt es Ronald Brautigam, Mozart moderner, frischer, subversiver klingen zu lassen, als wir es von den zahlreichen Steinway-Flüsterern gewohnt sind. Der perfekte, knackige, farbenfrohe Mehrkanalsound unterstützt den quicklebendigen Zugriff." (stereoplay, Dezember 2012)

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands