Detailinformationen

(Eine Produktion der Glyndebourne Opera;
Regie: Nikolaus Lehnhoff)

Laufzeit: 350 Minuten
Tonformat: stereo/DTS 5.1
Bild: Widescreen (NTSC)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Specials: Künstlerbiografien "On the Set" - Eine Diashow von Aufbau des Bühnenbildes "Trimborn on Tristan" - Ein Gespräch über die musikwissen- schaftlichen & philosophischen Hintergründe
  • Künstler: Nina Stemme, Robert Gambill, Katarina Karneus, Bo Skovhus, Rene Pape, London Philharmonic Orchestra, Jiri Belohlavek
  • Label: OpusArte, 2006
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 4022277
  • Erscheinungstermin: 18.1.2008

Weitere Ausgaben von Tristan und Isolde

Produktinfo

Nikolaus Lehnhoff ist mit dieser in Glyndebourne gefeierten Produktion von Tristan und Isolde eine äußerst intelligente Umsetzung gelungen. Ernsthaft schön, einnehmend und meditativ zugleich, ist sie eher reflektierend und tiefsinnig geraten. Unterstützt wird dieser Eindruck von Roland Aeschlimanns erstaunlich wirkungsvollem Bühnenbild, einem gebärmutterartigen Raum, durch den sich die Protagonisten wie Götter bewegen. Der Dirigent Jiri Belohlavek spiegelt Lehnhoffs Ansatz wider, indem er die Tiefe der Partitur intellektuell auslotet. Das LPO legt mit großer Inspiration jede der Schichten der Komposition frei und sorgt damit für ein hohes Maß an Transparenz.

Pressestimmen

Stereoplay 04 / 08: "Mit feinsten Nuancen, leichter Tongebung und lyrischem Klang wandelt sich Stemme im Laufe der Oper vom Todesengel zur strahlenden Lichtgestalt. Gambill webt im Liebesduett beeindruckende Zwischentöne und steigert sich im kräfteverzehrenden Schlussakt zu einer erschütternd ehrlichen Darstellung von Liebesleid und Fieberwahn. René Pape gibt den König als herzenswarmen Übervater."

EUR 39,99

-12%

EUR 34,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands