Detailinformationen

+Schlussszene aus "Ariadne auf Naxos"

  • Künstler: Erna Schlüter, Paul Schöffler, Ljuba Welitsch, Maria Cebotari, Karl Friedrich, Margaret Field-Hyde, Royal Philharmonic Orchestra, Thomas Beecham
  • Label: Naxos, ADD/m, 1947
  • Bestellnummer: 4940367
  • Erscheinungstermin: 2.5.2011
  1. 1 Elektra, Op. 58, TrV 223: Was willst du, fremder Mensch? (Elektra, Orest) Start
  2. 2 Elektra! Elektra! (Orest, Elektra) Start
  3. 3 Elektra, Op. 58, TrV 223: Orest! Orest! Orest! (Elektra, Orest, Tutor) Start
  4. 4 Elektra, Op. 58, TrV 223: Ich habe ihm das Beil nicht geben konnen! (Elektra, Chrysothemis, Maids, Aegisth, Voices) Start
  5. 5 Elektra, Op. 58, TrV 223: He! Lichter! Lichter! (Ageisth, Elektra) Start
  6. 6 Elektra! Schwester! (Chrysothemis, Voices, Elektra) Start
  7. 7 Elektra, Op. 58, TrV 223: Schweig, und tanze! (Elektra, Chrysothemis) Start
  8. 8 Ariadne auf Naxos, Op. 60, TrV 228a: The Prologue: Overture Start
  9. 9 Ariadne auf Naxos, Op. 60, TrV 228a: The Opera: Ein schones Wunder! (Naiad, Dryad, Echo) Start
  10. 10 Ariadne auf Naxos, Op. 60, TrV 228a: The Opera: Circe, Circe, kannst du mich horen? (Bacchus, Ariadne, Naiad, Dryad, Ech Start
  11. 11 Ariadne auf Naxos, Op. 60, TrV 228a: The Opera: Du schones Wesen! (Bacchus, Ariadne) Start
  12. 12 Ariadne auf Naxos, Op. 60, TrV 228a: The Opera: Bin ich ein Gott (Ariadne, Bacchus) Start
  13. 13 Ariadne auf Naxos, Op. 60, TrV 228a: The Opera: Gibt es kein Hinuber? (Ariadne, Bacchus) Start
  14. 14 Ariadne auf Naxos, Op. 60, TrV 228a: The Opera: Tone, tone, susse stimme (Naiad, Dryad, Echo, Ariadne, Zerbinetta, Bacch Start

Produktinfo

Die überaus große gegenseitige Bewunderung von Sir Thomas Beecham und Richard Strauss kommt anhand der vorliegenden Aufnahmen zum Ausdruck, die, im Falle von Elektra von amerikanischer RCA Victor-Schellackpressungen, im Falle von Ariadne auf Naxos von bislang unveröffentlichten 78er Schallplatten stammen.

Beecham hatte Elektra1910 in London aufgeführt und präsentierte die erste Version von Ariadne drei Jahre später. Die vorliegenden Aufnahmen entstanden fast drei Jahrzehnte später in Gegenwart und mit der Autorisierung von Richard Strauss selbst.

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands