Detailinformationen

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: RSO Wien, Bertrand de Billy
  • Label: Oehms, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 5301501
  • Erscheinungstermin: 18.7.2008

Sinfonie Nr. 5 c-moll op. 67

  1. 1 1. Allegro con brio Start
  2. 2 2. Andante con moto Start
  3. 3 3. Allegro Start
  4. 4 4. Allegro Start

Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"

  1. 5 1. Angenehme, heitere Empfindungen, welche bei der Ankunft auf dem Lande im Menschen erwachen: Allegro ma non troppo Start
  2. 6 2. Szene am Bach: Andante molto moto Start
  3. 7 3. Lustiges Zusammensein der Landleute: Allegro Start
  4. 8 4. Donner. Sturm: Allegro Start
  5. 9 5. Hirtengesang. Wohltätge, mit Dank an die Gottheit verbundene Gefühle nach dem Sturm: Allegretto Start

Produktinfo

Beethoven ernstgenommen
Die internationale Presse war voll des Lobes, als Bertrand de Billy und das Radio-Symphonieorchester Wien 2007 Beethovens Eroica bei OehmsClassics vorstellten. Mit der Fünften und Sechsten, der „Schicksalssinfonie“ und der „Pastorale“, liegen nun zwei der populärsten Sinfonien von Beethoven vor. Prämisse bei Bertrand de Billys Interpretationen ist stets absolute Texttreue, die auch die Befolgung der originalen Tempobezeichnungen zwingend beinhaltet, um die Proportionen der Werke zu erhalten. Während die 5. Sinfonie von ihrem schicksalhaften Klopfmotiv bestimmt wird und sich vom Dunkel ins finale Licht entwickelt, zählt die Pastorale zu den wichtigsten Programmusiken überhaupt. Gewitter, Vogelrufe oder derber Bauerntanz – Beethovens Partitur schäumt geradezu über vor Einfällen.

Pressestimmen

FonoForum 12 / 08: "Selten hat man die innere Zusammengehörigkeit beider im selben Konzert uraufgeführten Sinfonien (als Ausformung von Beethovens eigener Persönlichkeit) so klar und plausibel erleben können wie in dieser von allem überflüssigen Ballast befreiten Interpretation eines hellwachen, aufgeklärten Musikers."

EUR 16,99

EUR 15,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)