Detailinformationen

(Eine Aufnahme aus der Deutschen Oper Berlin;Regie:
Gustav Rudolf Sellner)

Laufzeit: 124 Min.;Regionalcode: 0

Tonformat: mono
Bild: 4:3 (NTSC)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Kor
  • Künstler: William Dooley, Walter Berry, James King, Christa Ludwig, Josef Greindl, Orchester der Deutschen Oper Berlin, Artur Rother
  • Label: Arthaus, 1963
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 2278107
  • Erscheinungstermin: 12.3.2012

Filmausschnitte/Videotrailer

Videoauswahl
  1. 1 Vorspann

Fidelio op. 72 (Oper in 2 Akten) (Gesamtaufnahme)

  1. 2 Ouvertüre
  2. 3 Jetzt, Schätzchen, sind wir allein (1. Akt)
  3. 4 O wär ich schon mit dir vereint
  4. 5 Marzelline, ist Fidelio noch nicht zurück?
  5. 6 Mir ist so wunderbar
  6. 7 Höre, Fidelio
  7. 8 Hat man nicht auch Gold beineben
  8. 9 Ihr habt das leicht sagen, Meister Rocco
  9. 10 Gut, Söhnchen, gut, hab immer Mut
  10. 11 Marsch
  11. 12 Die Depeschen!
  12. 13 Ha, welch ein Augenblick
  13. 14 Hauptmann!
  14. 15 Jetzt, Alter, jetzt hat es Eile!
  15. 16 Abscheulicher! Wo eilst du hin?
  16. 17 Komm, Hoffnung, lass den letzten Stern
  17. 18 Marzelline!
  18. 19 O welche Lust
  19. 20 Nun sprecht, wie gings?
  20. 21 Noch heute!
  21. 22 Ach, Vater, Vater, eilt!
  22. 23 Leb wohl, du warmes Sonnenlicht
  23. 24 Introduktion (2. Akt)
  24. 25 Gott! Welch Dunkel hier!
  25. 26 In des Lebens Frühlingstagen
  26. 27 Wie kalt ist es in diesem unterirdischen Gewölbe!
  27. 28 Nur hurtig fort, nur frisch gegraben
  28. 29 Er erwacht!
  29. 30 Euch werde Lohn in bessern Welten
  30. 31 Ist alles bereit?
  31. 32 Er sterbe!
  32. 33 Der Minister kommt!
  33. 34 Es schlägt der Rache Stunde!
  34. 35 O namenlose Freude!
  35. 36 Heil sei dem Tag
  36. 37 Des besten Königs Wink und Wille
  37. 38 Wer ein holdes Weib errungen
  1. 39 Abspann

Produktinfo

Kurz nach der Eröffnung des neuen Hauses der Deutschen Oper Berlin am 24. September 1961 feierte die Deutsche Oper Berlin bereits ihr 50. Jubiläum. Am 7. November 1912 war das Haus unter dem Namen Deutsches Opernhaus mit Beethovens einziger Oper Fidelio eröffnet worden. 50 Jahre später ließ sich Gustav Rudolf Sellner von dieser Aufführung inspirieren und schuf eine Neuinszenierung, die schließlich zum Jahrestag 1962 auf dem Spielplan stand. Er verzichtete dabei auf großartige Bühneneffekte und legt den Fokus mehr auf die Handlung und die ausführenden Sänger. Christa Ludwig als Leonore, James King als Florestan und Walter Berry als Don Pizarro sorgen für ein international renommiertes Ensemble.

Am Pult des Orchesters der Deutschen Oper Berlin stand Artur Rother. Die Aufzeichnungen des vorliegenden Materials wurden im Frühjahr 1963 beendet. Die zur Premiere gespielte 3. LeonorenOuvertüre wurde hierfür mit der originalen FidelioOuvertüre ausgetauscht.

EUR 29,99*

versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands