Detailinformationen

Sofien-Tänze op. 185;Moldau-Klänge op. 186;
Concert-Souvenir-Quadrille op. 187;Österreichischer
Fest-Marsch op. 188;Die Vortänzer op. 189;Epionen-Tänze
op. 190;Zigeunerin-Qudrille op. 191;Esmeralda-Marsch
op. 192;Fest-Lieder op. 193;Eldorado-Qudrille op. 194;
Die Unbedeutenden op. 195

  • Künstler: Slovak Sinfonietta Zilina, Christian Pollack
  • Label: MP, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 1600247
  • Erscheinungstermin: 28.11.2011
  1. 1 Sofien-Tanze, Walzer, Op. 185 Start
  2. 2 Moldau-Klange, Walzer, Op. 186 Start
  3. 3 Concert-Souvenir-Quadrille, Op. 187 Start
  4. 4 Osterreichischer Fest-March, Op. 188 Start
  5. 5 Die Vortanzer, Walzer, Op. 189 Start
  6. 6 Epionen-Tanze, Walzer, Op. 190 Start
  7. 7 Zigeunerin-Quadrille, Op. 191 Start
  8. 8 Esmeralda-March, Op. 192 Start
  9. 9 Fest-Lieder, Walzer, Op. 193 Start
  10. 10 Eldorado-Quadrille, Op. 194 Start
  11. 11 Die Unbedeutenden, Walzer, Op. 195 Start

Produktinfo

Die Stücke von Johann Strauss (Vater) aus der Mitte der 1840er Jahre gehören mithin zu seinen schönsten. Natürlich sind sie gesättigt mit scheinbar unerschöpflichen Vitalität und Erfindungsgabe, was Tänzer wie Kritiker über die Jahre immer wieder bewundert haben. Der militärisch schneidige Austrian Celebration March entstand für die Enthüllung eines Standbildes von Kaiser Franz I. In der Bohemian Girl Quadrille benutzt Strauß Themen aus M. W. Balfes damals überaus populärer Oper The Bohemian Girl so atemberaubend wirkungsvoll, dass das Stück dreimal wiederholt werden musste. Sounds of the Vlatava, nach der verheerenden Flut im Frühling 1845 geschrieben, war ein Geschenk an die Bürger von Prag.

EUR 13,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen (soweit verfügbar beim Lieferanten)