Detailinformationen

La Pluie;Chanson d'automne;Le Foyer;Monsieur Destin;
Mandoline;Le Jour des morts;Annie;A la nuit;Les Effares;
En animant;Poemes d'automne;Journee d'hiver;Le Jardin
mouille;Les Caresses;Chanson des noisettes;2 Melodies;
2 Poemes d'Alfred de Musset;Les Caresses;Crepuscule d'ete

  • Künstler: Florence Katz (Mezzosopran),Lionel Peintre (Bariton), Marie-Catherine Girod (Klavier)
  • Label: Timpani, DDD, 2004
  • Bestellnummer: 1977601
  • Erscheinungstermin: 1.5.2005
  1. 1 La pluie (P. Verlaine) Start
  2. 2 Chanson d'automne (P. Verlaine) Start
  3. 3 Le foyer (P. Verlaine) Start
  4. 4 Monsieur Destin (G. Vanor) Start
  5. 5 Mandoline (P. Verlaine) Start
  6. 6 Le jour des mort (G. Vanor) Start
  7. 7 Annie (Leconte de Lisle) Start
  8. 8 A la nuit (A.- Lacaussade) Start
  9. 9 Les effarés (A. Rimbaud) Start
  10. 10 En aimant (A. Silvestre) Start

Poèmes d'automne

  1. 11 Si j'ai aimé Start
  2. 12 Ophélia Start
  3. 13 Au temps de la mort des marjolaines Start
  4. 14 La fontaine de pitié Start
  5. 15 La neige Start
  6. 16 Le silence de l'eau Start
  7. 17 Douceur du soir Start
  8. 18 Sur le vieux banc Start
  1. 19 Journée d'hiver (L. Dierx) Start
  2. 20 Le jardin mouillé (H. de Régnier) Start
  3. 21 Les caresses (J. Richepin) Start
  4. 22 Chanson des noisettes (T. Klingsor) Start

Deux Mélodies

  1. 23 1. Pieusement Start
  2. 24 2. O triste, triste Start

Deux poèmes d'Alfred du Musset

  1. 25 1. Chanson Start
  2. 26 2. Sérénade à Ninon Start

Les caresses (J. Richepin)

  1. 27 La rencontre Start
  2. 28 Le baiser Start
  1. 29 Crépuscule d'été (C. Perin) Start

Produktinfo

Produktinfo:
Tuberkulose war zu Beginn des 20.Jahrhunderts noch eine Krankheit, die unzählige Menschen dahinraffte. Zu den Opfern zählten auch zahlreiche junge Künstler, deren frühzeitige Genialität sich nie ganz entfalten konnte. Dieses Schicksal ereilte auch den französischen Komponisten Gabriel Dupont (1878-1914), der just am ersten Tag des 1. Weltkrieges dieser Krankheit erlag. Seine zahlreichen Sanatorienaufenthalte führten neben einer bescheidenen, zeitlich begrenzten Besserung auch zu einer fast manischen künstlerischen Auseinandersetzung mit seinem Leiden, die sich auch im Falle seiner Lieder z. B. in der Auswahl der Texte niederschlug. Nicht nur für Freunde des französischen Liedes sind die Beiträge Duponts eine willkommene Entdeckung und Bereicherung.

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands