Detailinformationen

+Magnificat C-Dur D. 486

  • Künstler: Trine Wilsberg Lund, Bettina Ranch, Min Woo Lim, Dominik Köninger, Immortal Bach Ensemble, Leipziger Kammerorchester, Morten Schuldt-Jensen
  • Label: Naxos, DDD, 2009
  • Bestellnummer: 8578942
  • Erscheinungstermin: 3.1.2011
  1. 1 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Kyrie Start
  2. 2 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Gloria: Gloria in excelsis Deo Start
  3. 3 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Gloria: Gratias agimus tibi Start
  4. 4 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Gloria: Domine Deus, Agnus Dei Start
  5. 5 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Gloria: Cum Sancto Spiritu Start
  6. 6 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Credo: Credo in unum Deum Start
  7. 7 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Credo: Et incarnatus est Start
  8. 8 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Credo: Et resurrexit Start
  9. 9 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Credo: Confiteor Start
  10. 10 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Sanctus: Sanctus Dominus Start
  11. 11 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Sanctus: Osanna in excelsis Start
  12. 12 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Benedictus Start
  13. 13 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Agnus Dei: Agnus Dei, qui tollis peccata mundi Start
  14. 14 Mass No. 5 in A flat major, D. 678: Agnus Dei: Dona nobis pacem Start
  15. 15 Magnificat anima mea Dominum Start
  16. 16 Magnificat in C major, D. 486: Deposuit potentes de sede Start
  17. 17 Magnificat in C major, D. 486: Gloria Patri Start

Produktinfo

Über einen Zeitraum von sieben Jahren, von 1819 –1826, komponierte und überarbeitete Franz Schubert seine fünfte Messe, das wohl liedhafteste und erfindungsreichste seiner Werke dieses Genres. Die Einbindung der Solisten und des Chores, der meisterliche Harmoniefluss und die idiomatische Behandlung der Holzbläser geben dieser Messe eine sinfonische Qualität, die zu einem späteren Zeitpunkt auch Anton Bruckner inspirierte. Auch Schubert selbst war von der hohen Qualität dieser Komposition überzeugt und bezeichnete sie als die beste seiner sechs Lateinischen Messen.

In der Vertonung ausgewählter Versikelaus dem Magnificat sind Anklänge an Haydn wahrnehmbar, die von der freudvoll, expressiven Stimmung der Schöpfung inspiriert sind.

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)