Parnasso in festa per gli sponsali di Teti e Peleo HWV 73

Parnasso in festa per gli sponsali di Teti e Peleo HWV 73
Noten
  • Gesamtausgabe, Urtextausgabe, Partitur
  • Serenata in drei Teilen
Bewertung:

Wir können nicht sicherstellen, dass die Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Ware tatsächlich genutzt oder erworben haben.

lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)
EUR 464,00*

Der Artikel Parnasso in festa per gli sponsali di Teti e Peleo HWV 73 wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 464,00.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen

Weitere Ausgaben von Parnasso in festa per gli sponsali di Teti e Peleo HWV 73

  • Tracklisting
  • Mitwirkende

Disk 1 von 1 (Noten)

  1. 1 Zur Edition
  2. 2 Vorwort
  3. 3 Editorial Policy
  4. 4 Preface
  5. 5 Übersichten zu den Entlehnungen / Tables of Borrowings
  6. 6 Konkordanz / Table of Versions
  7. 7 Faksimiles
  8. 8 Text der Serenata in deutscher Übersetzung
  9. 9 Besetzung
  10. 10 Parnasso in festa per gli sponsali di Teti e Peleo HWV 73. Serenata in drei Teilen:
  11. 11 Ouverture
  12. 12 Parte prima
  13. 13 Parte seconda
  14. 14 Parte terza
  15. 15 Anhang I: Frühfassungen zweier Musiksätze von 1734:
  16. 16 Sinfonia
  17. 17 F28. Aria: Da sorgente rilucente (Orfeo)
  18. 18 Anhang II: Neue und geänderte Sätze für die Fassung 1737:
  19. 19 Gigue
  20. 20 A. Recitativo: Germane, figlio amato (Apollo, Clio, Orfeo, Silvio, Marte)
  21. 21 A. Recitativo: Spettacolo gradito (Clio)
  22. 22 Anhang III: Geänderte Sätze für die Fassung 1740:
  23. 23 B. Recitativo: Germane, figlio amato (Apollo, Clio, Calliope, Orfeo, Cloride, Marte)
  24. 24 27a. Coro e Solo: Si parli ancor (Coro e Marte)
  25. 25 Kritischer Bericht:
  26. 26 Abkürzungen
  27. 27 RISM-Bibliothekssigel
  28. 28 Quellen
  29. 29 Leitfehler der Quellen von "Parnasso in festa"
  30. 30 Veraltete Schreibweisen und wiederkehrende Schreibfehler Händels
  31. 31 Einzelnachweise
  32. 32 Entwurf einer erleichterten Singstimme der Arie Nr. 5