Filter

    Heinrich Schütz: Lukas-Passion SWV 480

    Lukas-Passion SWV 480
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Lieferzeit beträgt mind. 4 Wochen
    (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 11,99*

    Der Artikel Heinrich Schütz (1585-1672): Lukas-Passion SWV 480 wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 11,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • +Die sieben letzten Worte unseres lieben Erlösers und Seligmachers Jesu Christi SWV 478
    • Künstler: Max van Egmond, Peter Christoph Runge, Irmgard Jacobeit, Monteverdi-Chor Hamburg, Leonhardt-Consort, Jürgen Jürgens
    • Label: Warner, ADD, 1964
    • Bestellnummer: 9783942
    • Erscheinungstermin: 19.9.2008
    • Serie: Das Alte Werk
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende
    Die Sieben Worte Jesu Christi Am Kreuz Swv 478 (Oratorium)
    1. 1 Introitus: Da Jesus an dem Kreuze stund
    2. 2 Sinfonia à 5
    3. 3 Und es war um die dritte Stunde
    4. 4 Sinfonia à 5
    5. 5 Conclusio: Wer Gottes Marter in Ehren hat
    Historia Des Leidens Und Sterbens Unsers Herrn Und Heylands Jesu Christi (Lukas-Passion) Swv 480
    1. 6 Chor: Das Leiden unsres Herren Jesu
    2. 7 Rezitativ: Es war aber nahe das Fest der süßen Brot
    3. 8 Rezitativ: Und er ging hinaus nach seiner Gewohnheit an den Ölberg
    4. 9 Rezitativ: Da er aber noch redete
    5. 10 Rezitativ: Die griffen ihn aber und führeten ihn
    6. 11 Rezitativ: Die Männer aber, die da Jesum hielten
    7. 12 Rezitativ: Und der ganze Haufen stund auf und führeten ihn für Pilatum
    8. 13 Rezitativ: Da aber PIlatus Galiläam hörete
    9. 14 Rezitativ: Pilatus aber rief die Hohenpriester und die Obristen
    10. 15 Rezitativ: Und als sie ihn hinführeten
    11. 16 Rezitativ: Und es war um die sechste Stunde
    12. 17 Rezitativ: Und alles Volk, das dabei war und zusah
    13. 18 Chor: Wer Gottes Marter in Ehren hat