Filter

    Preis der Leipziger Buchmesse 2018 – Die Gewinner

    Esther Kinsky: Hain, Buch

    Preisträger in der Kategorie Belletristik

    Drei Reisen unternimmt die Ich-Erzählerin in Esther Kinskys Geländeroman. Alle drei führen sie nach Italien, doch nicht an die bekannten, im Kunstführer verzeichneten Orte, nicht nach Rom, Florenz oder Siena, sondern in abseitige Landstriche...

    Buch
    EUR 24,00*
    Karl Schlögel: Das sowjetische Jahrhundert, Buch

    Preisträger in der Kategorie Sachbuch/Essayistik

    Der große Osteuropa-Historiker Karl Schlögel lädt mit seiner Archäologie des Kommunismus zu einer Neuvermessung der sowjetischen Welt ein. Wir wussten immer schon viel darüber, wie "das System" funktioniert, weit weniger über die Routinen ...

    Buch
    EUR 38,00*
    Serhij Zhadan: Internat, Buch

    Preisträger in der Kategorie Übersetzung

    In Bildern von enormer Eindringlichkeit schildert Serhij Zhadan, wie sich die vertraute Umgebung in ein unheimliches Territorium verwandelt. Mindestens so eindrucksvoll ist seine Kunst, von trotzigen Menschen zu erzählen, die der Angst und...

    Buch
    EUR 22,00*