• Das Buch der Kinderlieder
  • Noten
  • Noten
  • 235 alte und neue Lieder

Detailinformationen

  • Bearbeiter: Hilger Schallehn, Manfred Schmitz
  • Herausgeber: Ingeborg Weber-Kellermann
  • Label: Atlantis, 1997
  • Bestellnummer: 9746901
  • Schott Music, 02/1999
  • Einband: Broschiert
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783254083708
  • Umfang: 350 Seiten
  • Sonstiges: m. Illustr. u. Noten m. Akkordsymb.
  • Auflage: 3. Auflage 2005
  • Gewicht: 288 g
  • Maße: 191 x 121 mm
  • Stärke: 22 mm
  • Instrumentierung/Stimmen: Gesang, Gitarre
  • Erscheinungstermin: 26.2.1999

Weitere Ausgaben von Das Buch der Kinderlieder

Inhalt

Taschenbuch, 350 Seiten. Herausgegeben von Ingeborg Weber-Kellermann. Die Auswahl der in diesem Taschenbuch enthaltenen Lieder ist kaum logisch zu erklären. Sie ist auch eine Platzfrage und fand oft mit tiefem Bedauern über das Weggelassene statt. Doch durften Klassiker unter den Kinderliedern ebenso wenig fehlen wie Neues und Allerneuestes. So entstand eine Mischung vieler Stoffe und Inhalte, historischer Figuren und kultureller Wunder. Ein Kinderliederbuch, das im Familienkreis, in Kindergärten und Schulen sowie beim wissenschaftlich und pädagogisch interessierten Leser im wahrsten Sinne des Wortes "An-Klang" finden sollte. Besonderheiten der Ausgabe: bequeme Lage der Singstimme; Akkordsymbole für die Gitarrenbegleitung und Kommentare zum historischen Hintergrund der Lieder.

  1. 1 Einleitung
  2. 2 Und wer im Januar geboren ist (Familenleben und Freundschaft)
  3. 3 Weißt du, wie viel Sternlein stehen? (Zum Einschlafen, Aufwachen und Trösten)
  4. 4 Hänschen klein, ging allein (Das Leben da draußen, Wandern und Reisen)
  5. 5 Der Kuckuck und der Esel (Natur und Umwelt)
  6. 6 Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder (Die Zeit
  7. 7 Das Jahr)
  8. 8 Morgen, Kinder, wird's was geben (Der Weihnachtsmonat)
  9. 9 Schneidri, Schneidra, Schneidrum (Die Arbeitswelt in Stadt und Land
  10. 10 einst und jetzt)
  11. 11 Dunkel war's, der Mond schien helle (Spaß- und Quatschlieder)
  12. 12 Dornröschen war ein schönes Kind (Kreis- und Märchenspiele
  13. 13 Abzählreime)
  14. 14 Maikäfer, flieg! (Historische Spuren im Kinderlied)
  15. 15 Exkurs: Wer will unter die Soldaten? (Der Missbrauch des Kinderliedes in politischen Systemen)
  16. 16 Wir sind Kinder einer Erde (Friedenslieder und Protest gegen Gewalt und Streit)
  17. 17 Quellen- und Literaturverzeichnis
  18. 18 Bildnachweis
  19. 19 Alphabetisches Verzeichnis der Titel und Textanfänge: Abendsegen
  20. 20 Abends will ich schlafen gehen
  21. 21 Abzählreime
  22. 22 Alle meine Entchen
  23. 23 Alle Vögel sind schon da
  24. 24 Als unser Mops ein Möpschen war
  25. 25 Ammenuhr
  26. 26 Apfelbaum, Apfelbaum
  27. 27 April, April
  28. 28 Auf, auf, ihr Wandersleut'
  29. 29 Auf der Mauer, auf der Lauer
  30. 30 Auf einem Baum ein Kuckuck saß
  31. 31 Auf unsrer Wiese gehet was
  32. 32 Ausflug mit der Eisenbahn
  33. 33 Backe, backe Kuchen
  34. 34 Bet, Kindchen, bet
  35. 35 Bettelmanns Hochzeit
  36. 36 Brüderlein, komm tanz mit mir
  37. 37 Buko von Halberstadt
  38. 38 Bunt sind schon die Wälder
  39. 39 Christkindelein
  40. 40 Da kommt unsre Postfrau
  41. 41 Damit spielt ein Mädchen nicht
  42. 42 Danke für diesen guten Morgen
  43. 43 Das bucklicht Männlein
  44. 44 Das Lied vom Streit
  45. 45 Das Nachtwächterlied
  46. 46 Das Wandern ist des Müllers Lust
  47. 47 Das Weihnachtsbäumlein
  48. 48 Der Cowboy Jim aus Texas
  49. 49 Der Elefant, der Elefant
  50. 50 Der große Streit
  51. 51 Der Herr, der schickt den Jockel aus
  52. 52 Der Kirmesbauer
  53. 53 Der Klapperschnabelstorch
  54. 54 Der König von Rom
  55. 55 Der Kuckuck und der Esel
  56. 56 Der Mai ist gekommen
  57. 57 Der Maurer Otto
  58. 58 Der Mond, der scheint
  59. 59 Der Mond ist aufgegangen
  60. 60 Der Sitz-Boogie-Woogie
  61. 61 Der Sommer, der Sommer
  62. 62 Des Schneiders Höllenfahrt
  63. 63 Die Blümelein, sie schlafen
  64. 64 Die drei Spatzen
  65. 65 Die große Reise
  66. 66 Die kleine Hex'
  67. 67 Die kleine Melodie
  68. 68 Die Leineweber haben eine saubre Zunft
  69. 69 Die Räuberbande zieht durchs Land
  70. 70 Die Reise in die Sonne
  71. 71 Die Rübe
  72. 72 Die Schneeglöckchen läuten
  73. 73 Die Tiere machen Karneval
  74. 74 Die Tripptrappmaus
  75. 75 Die Vogelhochzeit
  76. 76 Die Weidenkätzchen
  77. 77 Doof geborn ist keiner
  78. 78 Dornröschen war ein schönes Kind
  79. 79 Drei Chinesen mit dem Kontrabaß
  80. 80 Dur liber, heil'ger frommer Christ
  81. 81 Du, Mutter, wenn ich größer bin
  82. 82 Dunkel wars, der Mond schien helle
  83. 83 Ehr Junge un ehr Weechter
  84. 84 Eia, popeia
  85. 85 Ei, Bau'r, was kost' dei Heu?
  86. 86 Eine kleine Geige
  87. 87 Eine Tripp, eine Trapp, eine Tripptrappmaus
  88. 88 Ein Fröschlein saß im Schilfrohr drin
  89. 89 Ein Jäger aus Kurpfalz
  90. 90 Ein Jäger längs dem Weiher ging
  91. 91 Ein kleiner Hund mit Namen Fips
  92. 92 Ein Männlein steht im Walde
  93. 93 Ein Mann, der sich Kolumbus nannt'
  94. 94 Ein reines Herz
  95. 95 Ein Schneider fing 'ne Maus
  96. 96 Eins, zwei, drei
  97. 97 Ein Vogel wollte Hochzeit machen
  98. 98 Eisenbahn von nah und fern
  99. 99 Erika ist mies und fad
  100. 100 Es ging eine Zipfelmütz
  101. 101 Es kam ein Mann aus Ninive
  102. 102 Es klappert die Mühle
  103. 103 Es klapperten die Klapperschlangen
  104. 104 Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann
  105. 105 Es war eine Mutter
  106. 106 Es war einmal ein Floh
  107. 107 Es war einmal ein Mann
  108. 108 Es war einmal ein Tännelein
  109. 109 Es wollt' ein Schneider wandern
  110. 110 Es zogen vier lustige Handwerksleut'
  111. 111 Faschingszeit
  112. 112 Frau Holle schüttelt die Betten aus
  113. 113 Friede auf unserer Erde
  114. 114 Fuchs, du hast die Gans gestohlen
  115. 115 Gebet tut not
  116. 116 Geburtstagstanz
  117. 117 Geh aus, mein Herz, und suche Freud
  118. 118 Gib mir mal dein Fahrrad
  119. 119 Gitarre spielen kann ich schon
  120. 120 Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
  121. 121 Guten Abend, gut' Nacht
  122. 122 Guter Mond, du gehst so stille
  123. 123 Hab 'ne Tante in Marokko
  124. 124 Hänschen klein, armes Schwein
  125. 125 Hänschen klein ging allein
  126. 126 Hänsel und Gretel
  127. 127 Häschen in der Grube
  128. 128 Heile, heile Gänsje
  129. 129 Heile, heile, Segen
  130. 130 Heißa, Kathreinerle
  131. 131 Herr Knallefix
  132. 132 Herr Uklatsch
  133. 133 Heute kann es regnen
  134. 134 Heut war ein schöner Tag
  135. 135 Hörst auch du die leisen Stimmen
  136. 136 Hört, ihr Herrn
  137. 137 Hoppe, hoppe, Reiter
  138. 138 Hopp, hopp, hopp! Pferdchen lauf Galopp!
  139. 139 Ich bin ein kleiner Tanzbär
  140. 140 Ich bin ein Musikante
  141. 141 Ich geh mit meiner Laterne
  142. 142 Ich und du
  143. 143 I fahr mit der Post
  144. 144 Ihr Kinderlein, kommet
  145. 145 Im Fasching
  146. 146 Im Märzen der Bauer
  147. 147 Im Schlaraffenland
  148. 148 Im Zoo
  149. 149 In einem leeren Haselstrauch
  150. 150 In meinem kleinen Apfel
  151. 151 In Mutters Stübele
  152. 152 In 'ner Ecke vom Garten
  153. 153 Ist die schwarze Köchin da?
  154. 154 Ja, die Feuerwehr
  155. 155 Jeden Morgen zieht der Otto seine Cordhosen an
  156. 156 Jeder, jeder Kinderzahn
  157. 157 Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
  158. 158 Jetzt fahr'n wir übern See
  159. 159 Jetzt ist der Tag gekommen
  160. 160 Jetzt woll'n wir auf die Straße gehn
  161. 161 Joseph, lieber Joseph mein
  162. 162 Kätzchen, ihr, der Weide
  163. 163 Kennt ji all dat nije Lied
  164. 164 Kind, du bist uns anvertraut
  165. 165 Kindermutmachlied
  166. 166 Kinderzähne
  167. 167 Kindlein mein
  168. 168 Klagelied der Kinder
  169. 169 Kleine Hunde streiten
  170. 170 Kleiner Tanzbär
  171. 171 Klinge, klinge, Glöckelein
  172. 172 Kling, Glöckchen, klingelingeling
  173. 173 Kommet, ihr Hirten
  174. 174 Kommt ein Vogel geflogen
  175. 175 Kommt ein Wölkchen angeflogen
  176. 176 Kommt, ihr Kinder, kommt und schaut
  177. 177 Kommt, kommt, tanzt mit mir
  178. 178 Kommt, wir wollen uns begeben
  179. 179 Kräht der Hahn früh am Tage
  180. 180 Kreise, Sputnik, kreise
  181. 181 Kuckuck, Kuckuck
  182. 182 Kuckuck, sag mir doch
  183. 183 Kuckucksruf
  184. 184 Lasst uns froh und munter sein
  185. 185 Laterne, Laterne
  186. 186 Laurentia
  187. 187 Leise rieselt der Schnee
  188. 188 Leute, habt ihr schon einmal probiert
  189. 189 Liebe Mutter
  190. 190 Liebster Jesu, wir sind hier
  191. 191 Lied vom Monde
  192. 192 Lirum, larum, Löffelstiel
  193. 193 Lobt froh den Herrn
  194. 194 Löffel, Messer, Gabel
  195. 195 Lütt Matten, dei Has
  196. 196 Macht auf das Tor
  197. 197 Mäuschen, laß dich nicht erwischen
  198. 198 Maikäfer, flieg
  199. 199 Manche Kinder sind gelb
  200. 200 Manchmal bastel ich
  201. 201 Martin, Martin
  202. 202 Mein Drachen
  203. 203 Meine Instrumente
  204. 204 Mein Roller
  205. 205 Meins oder deins
  206. 206 Mein Vater ist Verkäufer
  207. 207 Mit dem Klapperschnabel, horch
  208. 208 Mit dem Pfeil, dem Bogen
  209. 209 Morgen, Kinder, wird's was geben
  210. 210 Morgen kommt der Weihnachtsmann
  211. 211 Morgens früh um sechs
  212. 212 Müde bin ich, geh zur Ruh
  213. 213 Muss wandern, muss wandern
  214. 214 Nikolaus, Sankt Nikolaus
  215. 215 Nun danket all'
  216. 216 Nun reicht euch die Hände
  217. 217 Nun will der Lenz uns grüßen
  218. 218 Nun wollen wir singen das Abendlied
  219. 219 Nun zünden wir das Lämpchen an
  220. 220 O Tannenbaum
  221. 221 Ottokar hat Segelohren
  222. 222 O wie ist es kalt geworden
  223. 223 Pack die Badehose ein
  224. 224 Petersil' und Suppenkraut
  225. 225 Puff puff Eisenbahn
  226. 226 Rätsel
  227. 227 Ringel, Ringel, Reihe
  228. 228 Ringlein, Ringlein, du mußt wandern
  229. 229 Ri, ra, rutsch
  230. 230 Rote Kirschen ess ich gern
  231. 231 Sabine, willst du mit mir fahren
  232. 232 Sandmann, lieber Sandmann
  233. 233 Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind
  234. 234 Sankt Nikolaus
  235. 235 Scheine, Sonne, scheine
  236. 236 Scherenschleifen
  237. 237 Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein
  238. 238 Schlafe, schlafe, holder süßer Knabe
  239. 239 Schlaf, Herzenssöhnchen
  240. 240 Schlaf, Kindlein, schlaf
  241. 241 Schlummerliedchen
  242. 242 Schneeflöckchen, Weißröckchen
  243. 243 Schneeglöckchen
  244. 244 Schneemann, rolle, rolle
  245. 245 Schneemann, Schneemann, kalter Mann
  246. 246 Schneidri, schneidra, schneidrum
  247. 247 Schnützelputzhäusel
  248. 248 Seht die große Riesenschlange
  249. 249 Siehst du dort den Hasen
  250. 250 Sieh zu, sieh zu
  251. 251 So geht es in Schnützelputzhäusel
  252. 252 Spannenlanger Hansel
  253. 253 Steigt ein Büblein auf den Baum
  254. 254 St. Martins-Ruf
  255. 255 Summ, summ, summ
  256. 256 Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh?
  257. 257 Taler, Taler, du musst wandern
  258. 258 Tanz, tanz, Quieselchen
  259. 259 Tatü, tata, die Feuerwehr ist da
  260. 260 Trarira, der Sommer, der ist da
  261. 261 Trat ich heute vor die Türe
  262. 262 Trau dich!
  263. 263 Und als die Schneider Jahr'stag hatt'n
  264. 264 Und wer im Januar geboren ist
  265. 265 Unsre Katz' heißt Mohrle
  266. 266 Ute, Schnute, Kasimir
  267. 267 Vier lustige Handwerksleut'
  268. 268 Vöglein im hohen Baum
  269. 269 Vom Trinken
  270. 270 Warum ist der Bauer sauer?
  271. 271 Was bringt uns denn das Fernsehn?
  272. 272 Was ein Kind braucht
  273. 273 Was haben wir Gänse für Kleider an?
  274. 274 Weißt du, wie viel Sternlein stehen
  275. 275 Wem Gott will rechte Gunst erweisen
  276. 276 Wenn der Elefant in die Disco geht
  277. 277 Wenn der frische Herbstwind weht
  278. 278 Wenn die Bettelleute tanzen
  279. 279 Wenn die Sonne ihre Strahlen
  280. 280 Wenn einer sagt: Ich mag dich
  281. 281 Wenn ein Kind geboren ist
  282. 282 Wenn fromme Kinder schlafen gehn
  283. 283 Wenn man in der Schule sitzt
  284. 284 Wenn sich die Igel küssen
  285. 285 Wer klopfet an?
  286. 286 Wer sagt, dass Jungen klüger sind
  287. 287 Wer sagt, dass Mädchen dümmer sind
  288. 288 Wer will fleißige Handwerker sehn
  289. 289 Widele, wedele, hinter dem Städele
  290. 290 Widewidewenne
  291. 291 Wie man schlafen geht
  292. 292 Wie schön, dass du geboren bist
  293. 293 Wie vielen Kindern auf der Welt
  294. 294 Will ich in mein Gärtlein gehn
  295. 295 Wind, Wind, sause
  296. 296 Winter, ade
  297. 297 Wir armen, armen Kinder
  298. 298 Wir bauen eine neue Stadt
  299. 299 Wir fahren mit der Straßenbahn
  300. 300 Wir freuen uns
  301. 301 Wir haben ein Geburtstagsfest
  302. 302 Wir kommen daher ohn' allen Spott
  303. 303 Wir passen dazu nicht
  304. 304 Wir reisen nach Jerusalem
  305. 305 Wir sagen euch an den lieben Advent
  306. 306 Wir sind die Kleinen
  307. 307 Wir sind Kinder einer Erde
  308. 308 Wir sind vier Instrumente
  309. 309 Wir singen mal gemeinsam
  310. 310 Wir träumen einen Traum
  311. 311 Wir wünschen dir von Herzensgrund
  312. 312 Wisst ihr, wie die Elefanten
  313. 313 Wo mag denn nur mein Christian sein?
  314. 314 Zeigt her eure Füße
  315. 315 Ziehet durch
  316. 316 Zum Geburtstag
  317. 317 Zuvorderst kommt der Januar
  318. 318 Zwei kleine Krabbelhände
  319. 319 Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal
  • Besetzung im Detail: Ges u. Git

Inhaltsangabe

Aus dem Inhalt:
Einleitung - Und wer im Januar geboren ist (Familenleben und Freundschaft) - Weißt du, wie viel Sternlein stehen? (Zum Einschlafen, Aufwachen und Trösten) - Hänschen klein, ging allein (Das Leben da draußen, Wandern und Reisen) - Der Kuckuck und derEsel (Natur und Umwelt) - Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder (Die Zeit - Das Jahr) - Morgen, Kinder, wird's was geben (Der Weihnachtsmonat) - Schneidri, Schneidra, Schneidrum (Die Arbeitswelt in Stadt und Land - einst und jetzt) - Dunkel war's, der Mond schien helle (Spaß- und Quatschlieder) - Dornröschen war ein schönes Kind (Kreis- und Märchenspiele - Abzählreime) - Maikäfer, flieg! (Historische Spuren im Kinderlied) - Exkurs: Wer will unter die Soldaten? (Der Missbrauch des Kinderliedes in politischen Systemen) - Wir sind Kinder einer Erde (Friedenslieder und Protest gegen Gewalt und Streit) - Quellen- und Literaturverzeichnis - Bildnachweis - Alphabetisches Verzeichnis der Titel und Textanfänge

Klappentext

Die Auswahl der in diesem Taschenbuch enthaltenen Lieder ist kaum logisch zu erklären. Sie ist auch eine Platzfrage und fand oft mit tiefem Bedauern über das Weggelassene statt. Doch durften die "Klassiker" unter den Kinderliedern ebenso wenig fehlen wie Neues und Allerneuestes. So entstand eine Mischung vieler Stoffe und Inhalte, historischer Figuren und Ereignisse, technischer Erfindungen und kultureller Wunder. Ein Kinderliederbuch, das im Familienkreis, in Kindergärten und Schulen sowie beim wissenschaftlich und pädagogisch interessierten Leser im wahrsten Sinne des Wortes "An-klang" finden sollte. Besonderheiten der Ausgabe: - bequeme Lage der Singstimme - Akkordsymbole für die Gitarrenbegleitung - Kommentare zum historischen Hintergrund der Lieder

Anmerkungen:

  • Bitte beachten Sie, dass auch wir der Preisbindung unterliegen und kurzfristige Preiserhöhungen oder -senkungen an Sie weitergeben müssen.

EUR 13,99*

lieferbar innerhalb 2-3 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)