Detailinformationen

+Die Toteninsel op. 29; Vocalise op. 34 Nr. 14
  • Künstler: Philadelphia Orchestra, Sergei Rachmaninoff
  • Label: Naxos, ADD/m, 1929/39
  • Bestellnummer: 5120687
  • Erscheinungstermin: 4.10.2010

Produktinfo

Einer der letzten großen Komponisten-Interpreten der Romantik war Sergei Rachmaninow. Obwohl er auch ein erfahrener Dirigent war, gibt es von ihm nur drei Aufnahmen, die auf der vorliegenden CD zu hören sind.

Die Toteninse, die von dem in fünf Versionen existierenden Gemälde von Arnold Böcklin inspiriert ist, stellt eine symbolische Reise vom Leben zum Tod dar, die durch das süße Gefühl der Nostalgie erleichtert wird. Emotionales Fuerwerk und lyrische Schönheit sprechen aus der meisterlich orchestrierten Dritten Sinfonie, die Rachmaninow für das Philadelphia Orchestra komponiert hatte, das auf die Betonung und Impulse des Komponisten / Dirigenten Rachmaninow perfekt eingeht. Die überaus populäre Vocalise ist hier in Rachmaninows eigener Orchesterfassung zu hören.
  1. 1 Ostrov myortvikh (The Isle of the Dead), Op. 29 Start
  2. 2 14 Songs, Op. 34: No. 14. Vocalise (version for orchestra) Start
  3. 3 Symphony No. 3 in A minor, Op. 44: I. Lento - Allegro moderato Start
  4. 4 Symphony No. 3 in A minor, Op. 44: II. Adagio ma non troppo Start
  5. 5 Symphony No. 3 In A Minor, Op. 44: Iii. Allegro Start

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)