Detailinformationen

+Paganini-Rhapsodie op. 43

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Jewgeni Sudbin, Singapore SO, Lan Shui
  • Label: BIS, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 2300684
  • Erscheinungstermin: 15.2.2012

Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 43

  1. 1 Introduktion: Allegro vivace Start
  2. 2 Variation 1: Précédente Start
  3. 3 Tema: L'istesso tempo Start
  4. 4 Variation 2: L'istesso tempo Start
  5. 5 Variation 3: L'istesso tempo Start
  6. 6 Variation 4: Più viva Start
  7. 7 Variation 5: Tempo precedente Start
  8. 8 Variation 6: L'istesso tempo Start
  9. 9 Variation 7: Meno mosso, a tempo moderato Start
  10. 10 Variation 8: Tempo 1 Start
  11. 11 Variation 9: L'istesso tempo Start
  12. 12 Variation 10 Start
  13. 13 Variation 11: Moderato Start
  14. 14 Variation 12: Tempo di Minuetto Start
  15. 15 Variation 13: Allegro Start
  16. 16 Variation 14: L'istesso tempo Start
  17. 17 Variation 15: Più vivo scherzando Start
  18. 18 Variation 16: Allegretto Start
  19. 19 Variation 17 Start
  20. 20 Variation 18: Andante cantabile Start
  21. 21 Variation 19: A tempo vivace Start
  22. 22 Variation 20: Un poco più vivo Start
  23. 23 Variation 21: Un poco più vivo Start
  24. 24 Variation 22: Un poco più vivo Start
  25. 25 Variation 23: L'istesso tempo Start
  26. 26 Variation 24: A tempo un poco meno mosso Start

Sinfonie Nr. 3 a-moll op. 44

  1. 27 1. Lento - Allegro moderato - Allegro Start
  2. 28 2. Adagio ma non troppo - Allegro vivace - Tempo come prima Start
  3. 29 3. Allegro - Allegro vivace - Allegro (Tempo primo) - Allegretto - Allegro - Allegro vivace Start

Produktinfo

In sieben Wochen schrieb Rachmaninoff 1934 die „Rhapsodie auf ein Thema von Paganini“ – nach sieben Jahren vollständigen (kompositorischen) Schweigens. 24 Variationen lässt er aufeinander folgen, von denen die 18. so bekannt wurde, dass sie sich oft separiert in Zusammenstellungen von „classical favourites“ wiederfindet. Alle Variationen zusammen bilden eine Großstruktur, die dem Werk den Beinamen des „5. Klavierkonzerts“ eingetragen hat. Vom Erfolg der Rhapsodie beflügelt, schrieb Rachmaninoff seine 3. Symphonie. Die russisch gefärbten Themen verraten einiges über die Sehnsucht des Exilanten nach seiner eigentlichen Heimat.

Pressestimmen

,,Sudbins Interpretation der „Paganini-Rhapsodie“ nimmt vom ersten Takt an gefangen.(...) Shui legt eine tiefschürfende Interpretation vor, die, bei größtenteils gemessenen, aber nie schleppenden Tempi, die emotionale und farbliche Vielschichtigkeit des Werks offenlegt." (FonoForum, Juni 2012)

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands