Detailinformationen

Eine Dokumentation von Eric Darmon. Der Film dokumentiert die schier überbordende Energie, Tatkraft und Kreativität eines der bemerkenswertesten Komponisten unserer Zeit. Zwischen New York und Londeon, Paris und Boston wird das Phänomen Philip Glass lokalisiert und faszinierend eingefangen. Glass spricht über die Anfänge seiner Karriere, das intensive Studium bei Nadia Boulanger in Paris, sein Zusammentreffen mit Künstlern wie Ravi Shankar oder Robert Wilson und die Auswirkungen auf sein Werk.
+Interviews mit Philip Glass & Bob Wilsen. Laufzeit: 103 Min.
Tonformat: stereo
Bild: Widescreen
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
  • Label: JP, 1992/2003
  • Bestellnummer: 2426390
  • Erscheinungstermin: 14.11.2005

Pressestimmen

A.-R. Thöming in FonoForum 04 / 06: "Der Film fängt genau die betriebsame Leichtigkeit ein, mit der Glass sein 'Künstlertum' lebt. Zugleich zeigt er ein offenes, kreatives Amerika, ein Land, in dem jemand wie Glass heute ein großes, jugendliches Publikum anzieht."

EUR 23,99*

lieferbar innerhalb 1-2 Wochen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands