Detailinformationen

7 Bagatellen op. 33;Bagatellen 1795-1804;11 Neue
Bagatellen op. 119;Bagatellen 1810-25;5 Bagatellen op. 126

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Ronald Brautigam, Klavier
  • Label: BIS, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 4925793
  • Erscheinungstermin: 22.6.2011

Bagatellen op. 33 Nr. 1-7

  1. 1 Nr. 1: Andante grazioso, quasi allegretto Start
  2. 2 Nr. 2 Scherzo: Allegro Start
  3. 3 Nr. 3: Allegretto Start
  4. 4 Nr. 4: Andante Start
  5. 5 Nr. 5: Allegro, ma non troppo Start
  6. 6 Nr. 6: Allegretto, quasi andante (Con una certa espressione parlante) Start
  7. 7 Nr. 7: Presto Start
  1. 8 Allegretto c-moll H 69 Start
  2. 9 Bagatelle C-Dur H 73 Start
  3. 10 Bagatelle Es-Dur H 74 Start
  4. 11 Allegretto c-moll WoO 53 Start
  5. 12 Andante C-Dur Start
  6. 13 Stücke für Klavier WoO 54 (Lustig C-Dur - Traurig c-moll) Start
  7. 14 Bagatelle C-Dur WoO 56 Start
  8. 15 Bagatelle c-moll WoO 52 Start

Bagatellen op. 119 Nr. 1-11

  1. 16 Nr. 1: Allegretto Start
  2. 17 Nr. 2: Andante con moto Start
  3. 18 Nr. 3: A l'allemande Start
  4. 19 Nr. 4: Andante cantabile Start
  5. 20 Nr. 5: Risoluto Start
  6. 21 Nr. 6: Andante - Allegretto Start
  7. 22 Nr. 7: Allegro, ma non troppo Start
  8. 23 Nr. 8: Moderato cantabile Start
  9. 24 Nr. 9: Vivace moderato Start
  10. 25 Nr. 10: Allegramente Start
  11. 26 Nr. 11: Andante, ma non troppo Start
  1. 27 Bagatelle a-moll WoO 59 "Für Elise" Start
  2. 28 Klavierstück B-Dur WoO 60 Start
  3. 29 Klavierstück b-moll WoO 61 Start
  4. 30 Klavierstück g-moll WoO 61a Start
  5. 31 Bagatelle C-Dur H 57 Start

Bagatellen op. 126 Nr. 1-6

  1. 32 Nr. 1: Andante con moto Start
  2. 33 Nr. 2: Allegro Start
  3. 34 Nr. 3: Andante Start
  4. 35 Nr. 4: Presto Start
  5. 36 Nr. 5: Quasi allegretto Start
  6. 37 Nr. 6: Presto - Andante amabile e con moto - Tempo 1 Start

Produktinfo

Diese Folge der Gesamtaufnahme wird sich sicherlich besonderer Wertschätzung erfreuen, denn auch abseits des Ohrwurms „Elise“ sind Beethovens Bagatellen bis heute sehr beliebt. Für die Klavierliteratur des 19. Jahrhunderts, für die Entwicklung des „Charakterstücks“ waren sie von besonderer Bedeutung. Darunter sind relativ umfangreiche Stücke, die offensichtlich zunächst als Sätze von Sonaten gedacht waren. Aber auch Stücke von kaum zu überbietender Knappheit der Aussage, wie das „Allegramente“ aus den „Elf neuen Bagatellen“ op. 119, das ganze 11 Sekunden dauert. Seine Zeitgenossen waren verwirrt – Beethovens Verleger Peters verweigerte die Publikation von op. 119 mit dem Hinweis darauf, das solche „Trivialitäten“ unter der Würde des Komponisten sein.

Rezensionen


,,Das plastische, gut ausbalanciene, farbenprächtige Mehr-kanal-Klangbild bringt die Schönheit der Instrumente zum Leuchten und bietet ungetrübtes audiophiles Vergnügen." (stereoplay, September 2011)

Pressestimmen

Stereo 11 / 11: "Ronald Brautigam präsentiert diese Werke in einer natürlichen, wunderbar unaufgeregten Manier auf dem Pianoforte. Hier ist aufrichtiges Beethoven-Spiel zu hören ohne übertrieben Selbstdarstellung, und gerade, weil Brautigam sich so uneitel dem Notentext widmet, erklingt alles so spontan und frische, dass selbst die so geschundene "Für Elise" ihr melancholisch-feiens Lächeln dezent zurückerhält."

EUR 19,99*

versandfertig innerhalb von 1-3 Tagen
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands