Detailinformationen

  • Künstler: Miguel Rincon, Barocklaute
  • Label: CarpeDiem, DDD, 2012
  • Bestellnummer: 2920779
  • Erscheinungstermin: 10.1.2014

Filmausschnitte/Videotrailer

Sonate Für Violine Solo Nr. 1 G-Moll Bwv 1001

  1. 1 1. Adagio Start
  2. 2 2. Fuga Start
  3. 3 3. Siciliana Start
  4. 4 4. Presto Start

Partita Für Violine Solo Nr. 2 D-Moll Bwv 1004

  1. 5 1. Allemande Start
  2. 6 2. Courante Start
  3. 7 3. Sarabande Start
  4. 8 4. Giga Start
  5. 9 5. Ciaccona Start

Produktinfo

Der junge spanische Lautenvirtuose Miguel Rincón hat bereits mit vielen der wichtigsten Persönlichkeiten der Alten Musik zusammen gearbeitet.

Mit seinem Solo-Debüt ermöglicht uns Miguel Rincón mittels seiner eigenen Transkriptionen zweier der bekanntesten Bach-Werke für Violine solo einen neuen Einblick in dieses nur scheinbar schon bekannte Repertoire.

Solche Bearbeitungen wie sie Rincón hier vorgenommen hat, waren zu Bachs Zeit üblich und häufig, und sogar Bach selbst war mit der Laute vertraut. Miguel Rincón lotet die klanglichen und emotionalen Möglichkeiten seines Instrumentes voll aus und erreicht eine Klangfülle und Farbenvielfalt, die man von der Violinfassung so nicht kennt.

Hier offenbart sich ein neuer, sehr persönlicher und zugleich virtuosbühnenreifer Bach, der in der großen Chaconne zum Ende der CD einen fulminanten Höhepunkt erlebt, der so manche Rockgitarrenlegende blass aussehen lässt.

Pressestimmen

,,Miguel Rincóns sinnliche Auseinandersetzung mit Johann Sebastian Bach erlaubt einen so ungewöhnlichen wie bereichernden Blick auf zwei der bedeutendsten Werke des Violin-Repertoires und zieht den Zuhörer in ihren Bann. Ein beeindruckendes Lauten-Album ." (stereoplay, Mai 2013)

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands