Detailinformationen

  • Künstler: Luigi Piovano, Cello
  • Label: Eloquentia, DDD, 2008
  • Bestellnummer: 1128454
  • Erscheinungstermin: 16.7.2010

Disk 1 von 2

Suite Für Violoncello Solo Nr. 1 G-Dur Bwv 1007

  1. 1 1. Prélude Start
  2. 2 2. Allemande Start
  3. 3 3. Courante Start
  4. 4 4. Sarabande Start
  5. 5 5. Menuet 1 - Menuet 2 Start
  6. 6 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 2 D-Moll Bwv 1008

  1. 7 1. Prélude Start
  2. 8 2. Allemande Start
  3. 9 3. Courante Start
  4. 10 4. Sarabande Start
  5. 11 5. Menuet 1 - Menuet 2 Start
  6. 12 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 3 C-Dur Bwv 1009

  1. 13 1. Prélude Start
  2. 14 2. Allemande Start
  3. 15 3. Courante Start
  4. 16 4. Sarabande Start
  5. 17 5. Bourée 1 - Bourée 2 Start
  6. 18 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 4 Es-Dur Bwv 1010

  1. 19 1. Prélude Start
  2. 20 2. Allemande Start
  3. 21 3. Courante Start
  4. 22 4. Sarbande Start
  5. 23 5. Bourée 1 - Bourée 2 Start
  6. 24 6. Gigue Start

Disk 2 von 2

Suite Für Violoncello Solo Nr. 5 C-Moll Bwv 1011

  1. 1 1. Prélude Start
  2. 2 2. Allemande Start
  3. 3 3. Courante Start
  4. 4 4. Sarabande Start
  5. 5 5. Gavotte 1 - Gavotte 2 Start
  6. 6 6. Gigue Start

Suite Für Violoncello Solo Nr. 6 D-Dur Bwv 1012

  1. 7 1. Prélude Start
  2. 8 2. Allemande Start
  3. 9 3. Courante Start
  4. 10 4. Sarabande Start
  5. 11 5. Gavotte 1- Gavotte 2 Start
  6. 12 6. Gigue Start
  1. 13 Liner notes Start
  2. 14 Texte de présentation Start

Produktinfo

Der Cellist Luigi Piovano
Luigi Piovano, Sohn des italienischen Pianisten und Komponisten Antonio Piovano, begann unter Anleitung seines Vaters im Alter von fünf Jahren die musikalische Ausbildung. Nachdem er mit 17 Jahren seine Ausbildung als Cellist bei Radu Aldulescu mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, öffneten sich für ihn schnell die Pforten einer weltweiten Laufbahn: Durch Preise bei internationalen Wettbewerben, als Mitglied von Rinaldo Alessandrinis Ensemble Concerto Italiano, in Konzerten mit der Camerata Lysy unter der Leitung von Yehudi Menuhin sowie als Teilnehmer des „Pollini Projects“ gewann er internationales Format als Solist und als gefragter Kammermusiker.

Luigi Piovano entfaltet eine breite Wirksamkeit: Gegenwärtig ist er Solocellist des Sinfonieorchesters der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom sowie erster Gast-Solocellist des Philharmonischen Orchesters Tokyo, 2002 gründete er das Orchestra da Camera della Campania, mit dem er in Italien und im Ausland ein breitgefächertes Repertoire vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik aufführt. Die Leidenschaft und intellektuelle Reife seiner Neueinspielung von Bachs sechs Cellosuiten zeugen indessen von der zentralen Rolle, die die Kammermusik im künstlerischen Leben von Luigi Piovano spielt.

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands