Detailinformationen

Vi fida Io sposo aus "Ezio"; Pupille Care aus "Leucippo";
Sinfonia aus "Solimano"; Gia del mio zelo antico aus
"Ezio"; Perfidi, non godete aus "Ciro riconosciuto"; Ogni
tua brama e mia aus "Artemisia"; Basta cosi, t'indendo aus
"Ciro risonosiuto"; Perdona l'affeto aus "Eroe cinese";
Quanto mai felici siete aus "Ezio"; Chi a ritrovare aspira"
aus "Ciro risonosiuto"
+Suonate III F-Dur

  • Künstler: Axel Wolf, Laute
  • Label: Oehms, DDD, 2006
  • Bestellnummer: 6015697
  • Erscheinungstermin: 14.9.2007

Ezio (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 1 Vi fida lo sposo (bearb. für Laute) Start

Leucippo (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 2 Pupille Care (bearb. für Laute) Start

Solimano (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 3 Sinfonia (bearb. für Laute) Start

Ezio (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 4 Già del mio zelo antico (bearb. für Laute) Start

Ciro riconosciuto (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 5 Perfidi, non godete (bearb. für Laute) Start

Artemisia (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 6 Ogni tua brama è mia (bearb. für Laute) Start

Ciro risonosciuto (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 7 Basta così, t'indendo (bearb. für Laute) Start

L'eroe cinese (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 8 Perdona l'affetto (bearb. für Laute) Start

Sonate für Laute F-Dur Nr. 3

  1. 9 1. Allegro ma non tanto Start
  2. 10 2. Alla pollaca Start
  3. 11 3. Allegro Start

Ezio (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 12 Quanto mai felici siete (bearb. für Laute) Start

Ciro risonosciuto (Oper in 3 Akten) (Auszug)

  1. 13 Chi a ritrovare aspira (bearb. für Laute) Start

Produktinfo

Opernarien für die Finger
Der 1699 in Bergedorf bei Hamburg geborene Johann Adolf Hasse war einer der erfolgreichsten Opernkomponisten seiner Zeit: Von Neapel und Venedig verbreitete sich sein Ruhm über ganz Europa, er wurde der Lieblingskomponist des Kastraten Farinelli, und seine Ehe mit der Operndiva Faustina Bordoni ließ seinen Stern nur noch heller strahlen. 30 Jahre lang war Hasse dem Dresdner Hof als Kapellmeister und Opernkomponist verbunden, und sein Vertrag ließ ihm immer noch genug Zeit, mit seiner Frau auf den übrigen Opernbühnen Europas Triumphe zu feiern. 1763 fiel Hasses Anstellung in Dresden Sparzwängen zum Opfer, von nun an arbeitete er hauptsächlich für den Wiener Hof, seit 1773 lebte das Ehepaar Hasse / Bordoni in Venedig, wo Johann Adolph Hasse knapp zwei Jahre nach dem Tod seiner Frau 1783 starb.

Opern Arien auf die Laute versetzet ist der Titel des Leipziger Manuskripts aus dem Jahr 1755, dem Axel Wolf die Musik von Johann Adolph Hasse für seine neue CD entnommen hat. In dieser Form konnte ein breites Publikum damals die Lieblingsmelodien aus populären zeitgenössischen Opern zu Haus selbst musizieren.

Pressestimmen

klassik. com 12 / 07: "Und wieder einmal präsentiert sich Axel Wolf hier als ein absolut überzeugender Musiker. Nur wenige Lautenisten unserer Tage musizieren mit einer derart undogmatischen Darstellungskunst. Mit agogischen Bewegungen modelliert Wolf die Gesangslinien ganz natürlich, erzeugt Spannung und Steigerungen."

EUR 13,99

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands